OGD Daten-Download

Die Stadtvermessung Wien (MA 41) stellt im Rahmen der Open Government Wien Initiative der Stadt Wien die Geobasisdaten für das gesamte Wiener Stadtgebiet als Open Government Data (OGD) kostenfrei zur Verfügung.

Bildausschnitt von der Mehrzweckkarte, Flächenmehrzweckkarte, Orthofoto und Geländemodell

Luftaufnahmen und Orthofoto, Mehrzweckkarte, Flächen-Mehrzweckkarte, Baukörpermodell, Generalisiertes Dachmodell, Geländemodell und Oberflächenmodell können über den Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien für quadratische Gebiete aus dem Internet heruntergeladen werden. Über das OGD-Portal werden weitere Geodaten wie Stadtplan Grundkarte, Solarpotenzialkataster, Grenzen von Wien, Festpunkte und zusätzliche Datenformate bereitgestellt.

Nutzungsrecht und Quellenhinweis

Die im Rahmen von Open Government Wien veröffentlichten Geodaten der Stadtvermessung Wien (MA 41) dürfen unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen der Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich Österreich (CC BY 3.0 AT) Lizenz genutzt werden. Die Stadt Wien muss in folgender Weise genannt werden: "Datenquelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at".

Geodaten der Stadtvermessung im OGD-Portal

Die Stadtvermessung Wien (MA 41) bietet über das OGD-Portal Zugang zu den flächendeckenden Geobasisdaten:

Daten-Download über den Geodatenviewer

Mit Hilfe der Internet-Applikation Geodatenviewer der Stadtvermessung Wien kann der Daten-Download von Orthofoto und Luftbildplänen, Mehrzweckkarte (Rasterdaten und Vektordaten), Flächen-Mehrzweckkarte (Rasterdaten und Vektordaten), Baukörpermodell, Generalisiertem Dachmodell, Geländemodell und Oberflächenmodell durchgeführt werden.

Unter Karteninhalt werden im Layer Geodaten Download die zum Download verfügbaren Geodaten aufgelistet. Durch Anhaken eines gewünschten Geodatensatzes in der Layer-Menüleiste wird ein Raster im Kartenfenster dargestellt; dieser zeigt die quadratischen Ausschnitte an, die einzeln heruntergeladen werden können. Durch Selektion eines gewünschten Bereiches öffnet sich eine Bubble, die neben dem Link zum Download der Daten noch zusätzliche Informationen zu den Daten und den Nutzungsbedingungen enthält.

Bubble-Information

In der Bubble zum Geodaten-Download werden für die Geodaten folgende Informationen angeführt:

  • Luftbildaufnahmen: Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter, Zeitangabe zur letzten Luftbildbefliegung: Monat und Jahr,
    • Orthofoto 2017 - 15 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
    • Orthofoto 2016 - 15 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
    • Orthofoto 2015 - 15 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
    • Orthofoto 2014 - 15 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
    • Luftbildplan 1956 - 50 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
    • Luftbildplan 1938 - 50 Zentimeter Auflösung JPG-Format,
  • MZK Vektordaten: Gewählter Bereich 500 mal 500 Meter, DXF-Format, Aktualität der vermessenen Inhalte und Luftbildinhalte: Jahr und Monat
  • MZK Rasterdaten: Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter, 25 Zentimeter Auflösung TIF-Format
  • Flächen-MZK Vektordaten: Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter, SHP-Format
  • Flächen-MZK Rasterdaten: Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter, 1 Meter Auflösung TIF-Format
  • Baukörpermodell (Level of detail 1, LOD1): Gewählter Bereich 500 mal 500 Meter,
    • Dreiecksvermaschung - DXF-Format,
    • BKM-Grunddaten aus der Flächen-MZK - SHP-Format
  • Generalisiertes Dachmodell (level of detail 2, LOD2): Gewählter Bereich 500 mal 500 Meter,
    • CityGML-Format,
    • Dreiecksvermaschung - DXF-Format
  • Geländemodell (DGM): Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter,
    • Schichtenlinien SHP-Format,
    • Raster 1 Meter ESRI ASCII Grid-Format und TIF-Format,
    • Dreiecksvermaschung DXF-Format,
    • DGM-Bruchkanten SHP-Format
  • Oberflächenmodell (DOM): Gewählter Bereich 2500 mal 2500 Meter, Raster 50 Zentimeter ESRI ASCII Grid-Format und TIF-Format.

Der jeweilige Link zum Download der Geodaten gibt auch die Größe der herunterzuladenden Dateien an. Durch Anklicken des Download-Links öffnet sich im Browser ein Menüfeld, über das die Geodaten heruntergeladen werden können.

Bezugssystem

Die Koordinaten der über den Geodatenviewer der Stadtvermessung heruntergeladenen Datensätze sind im österreichischen Landeskoordinatensystem Gauß-Krüger im Meridianstreifen M34 angegeben. Der EPSG-Code ist 31256. Als Koordinateneinheit dient das metrische System (Meter). Die Höhenangaben beziehen sich auf Wiener Null (156,68 Meter über Adria).

Kontakt

Die KundInnen-Servicestelle der Stadtvermessung Wien (MA 41) hilft gerne bei Fragen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtvermessung Wien (Magistratsabteilung 41)
Kontaktformular