Aktuelle Ausgabe von MEIN WIEN

Cover der Zeitung MEIN WIEN

24 Seiten voller Berichte aus unserer Stadt: Die Zeitung MEIN WIEN wartet mit vielen spannenden Artikeln auf. Die aktuelle Ausgabe mit interessanten Geschichten, Service-Infos und zahlreichen Clubaktionen bekommen Sie dieser Tage in Ihren Briefkasten geliefert. Sollten Sie bis Ende Jänner kein Exemplar erhalten haben, können Sie die Zeitung kostenlos nachbestellen. Schicken Sie ein E-Mail an stadt@ma53.wien.gv.at.

MEIN WIEN E-Paper


Film ab in Wien

Vom Michaelerplatz bis zum Zentralfriedhof: Wien ist als Drehort beliebt. So zeigt sich die Stadt auch in der historischen Krimi-Serie "Vienna Blood" von seinen besten Seiten. Eine Reihe von Maßnahmen stärkt Wien als Schauplatz für internationale Kino-, TV- und Serienproduktionen. Davon profitiert auch die lokale Wirtschaft.

Neuer Standort für das Dokumentationsarchiv

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW) übersiedelt in den Pavillon 15 auf dem Otto-Wagner-Areal. Das Mahnmal am Spiegelgrund wird durch eine Ausstellung zur Geschichte der NS-Medizinverbrechen ergänzt.

Kurs-Korrektur bei den Öffis

Von ihren öffentlichen Verkehrsmitteln erwartet sich die Wiener Bevölkerung zurecht Zuverlässigkeit und regelmäßige Intervalle. Das war in den vergangenen Wochen nicht immer möglich. Generationenwechsel und Krankenstände haben dazu geführt, dass Busse und Bims auf sich warten lassen. Ein Fünf-Punkte-Plan soll das bald ändern.

Jetzt mit weniger Energie auskommen

Der beste Weg, Geld zu sparen, ist, den Energieverbrauch zu reduzieren. Kleine Dinge machen einen großen Unterschied. Erhebliches Sparpotenzial gibt es zum Beispiel bei der Waschmaschine. Waschen bei 90 Grad verbraucht fünf Mal so viel Energie wie eine Wäsche bei 30 Grad.

Eislaufen in der City

Der Platz zwischen Burgtheater, Rathaus und Parlament verwandelt sich von 19. Jänner bis 5. März in eine winterliche Traumlandschaft. Über zwei Stockwerke zieht sich die Eisfläche, dazu gibt es einen Schlittschuhverleih und ein großes Gastro-Angebot. Die Kindereisfläche ist gratis. Alle Tickets können im Onlineshop zehn Prozent günstiger gebucht werden.

Rabenhof auf Tour

Katharina Straßer und ihrer Band lauschen, mit Christoph Grissemann und Dirk Stermann lachen oder über Andreas Vitáseks Darbietung des Herrn Karl staunen. Kulturelle Schmankerln aus dem Rabenhof gibt es heuer wieder in den Veranstaltungszentren der Volkshochschulen Liesing, Floridsdorf und Seestadt zu sehen.

Vorteilsclub: Fit ins neue Jahr

Der Vorteilsclub der Stadt Wien bietet seinen Mitgliedern wieder viele Ermäßigungen und Gewinnspiele an. Im neuen Jahr steht das Thema Fitness im Zentrum. Es gibt fünf Jahresmitgliedschaften im Fitnessclub zu gewinnen, viele Sportanbieter*innen gewähren außerdem tolle Prozente.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst
Kontaktformular