Aktuelle Ausgabe von MEIN WIEN

Cover der Zeitung MEIN WIEN

24 Seiten voller Berichte aus unserer Stadt: Die Zeitung MEIN WIEN wartet mit vielen spannenden Artikeln auf. Die aktuelle Ausgabe mit interessanten Geschichten, Service-Infos und zahlreichen Clubaktionen bekommen Sie dieser Tage in Ihren Briefkasten geliefert. Sollten Sie bis Ende Februar kein Exemplar erhalten haben, können Sie die Zeitung kostenlos nachbestellen. Schicken Sie ein E-Mail an stadt@ma53.wien.gv.at.

Dieses Heft sowie ältere Ausgaben gibt es außerdem online zum Nachlesen: MEIN WIEN - Überblick

MEIN WIEN E-Paper


Wir lassen niemanden zurück

Wien muss eine lebenswerte und leistbare Stadt bleiben. Weil sich die Teuerung stark auf den privaten Wohnungsmarkt auswirkt, unterstützt die Stadt armutsbetroffene Menschen bei Wohn- und Energiekosten. Das hilft nicht zuletzt den Kindern. Und: Sozialstadtrat Peter Hacker und Eveline Holzmüller von der Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht im Interview über Inflation, Mindestsicherung und Vorurteile gegen Armutsbetroffene.

Ausbildung mit Jobgarantie

Die Wiener Netze bieten ein Programm für technikaffine und handwerklich geschickte Menschen an. Dafür wird eng mit dem waff und dem AMS Wien zusammengearbeitet.

Tag und Nacht im Einsatz für Wien

166.000 Kilometer legte die Gruppe Sofortmaßnahmen im Vorjahr zurück, der Stadtservice Wien bearbeitete rund 1.700.000 Anliegen. Um zu den Menschen zu kommen, werden verstärkt Vor-Ort-Aktionen angeboten. 2023 kümmerte sich das Team bei 55 Einsätzen um die Opfer von Schadensfällen wie Gasexplosionen, Brandereignissen, Wassereinbrüchen, einsturzgefährdeten Gebäuden und anderen akuten Gefahrensituationen.

Zentrum der Gesundheit

Die bisherigen Bezirksgesundheitsämter wurden zusammengelegt. Dadurch lassen sich Anliegen schneller bearbeiten und eine flexiblere Zusammenarbeit ist möglich. Das Team mobile Gesundheit sorgt für niederschwellige Services. Ergänzend zum neuen Stadtgesundheitsamt werden zum Beispiel Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen in allen 23 Bezirken angeboten.

Basis für Stadtplanung

Ob ein neuer Spielplatz entsteht oder die Sicherheit beim U-Bahn-Bau gewährleistet werden muss: Hier ist die Stadtvermessung am Werk. Wer hat Lust, mitzuarbeiten?

Es ist wichtig, sich rechtzeitig Hilfe zu holen

Überforderung, Stress, eine Trennung oder finanzielle Sorgen können dazu führen, dass es in der Familie Probleme gibt. Die Leidtragenden sind in vielen Fällen die Kinder. In 9 Familienzentren werden Beratungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

Clubvorteile für Mitglieder

Rund 130.000 Clubmitglieder profitieren schon von attraktiven Angeboten des Vorteilsclubs der Stadt Wien. Diesmal gibt es unter anderem Tickets für Phantom der Oper im Raimund Theater und Masters of Dirt in der Wiener Stadthalle zu gewinnen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kommunikation und Medien
Kontaktformular