Suche nach Fotografien und Filmen im Wiener Stadt- und Landesarchiv

Das Wiener Stadt- und Landesarchiv bewahrt eine Fülle an Bildmaterial, das bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht.

Fotografien

Fotografien im Wiener Stadt- und Landesarchiv sind durch ihre materielle Erscheinungsform in Kleinbildnegative, Plattennegative, Positive, Alben, Diapositive sowie elektronische Fotos jüngeren Datums unterteilt. Viele Fotos können bereits im Wiener Archivinformationssystem (WAIS) recherchiert werden.

Als Archiv der Behörden Wiens liegt der Schwerpunkt der Fotosammlung auf Motiven, die aus dem Behördenwirken entstanden sind, etwa Flugbilder, Pressefotos oder Gebäudeaufnahmen. Die Nachlässe bekannter Fotografen erweitern dieses Bild der Stadt um eine künstlerische Facette. Fotos zu Privatpersonen sind hingegen nicht vorhanden.

Das Bildarchiv Austria der Österreichischen Nationalbibliothek besitzt eine umfangreiche Sammlung von Fotografien mit Bezug zu Wien.

Filme

Der Bestand "Filmarchiv der media wien" im Wiener Stadt- und Landesarchiv umfasst rund 700 Filmdokumente aus den letzten hundert Jahren der Geschichte der Stadt Wien. Auftragsfilme und Selbstdokumentationen der Stadt und ihrer Magistratsabteilungen bilden den Kern des Bestandes und machen seine Einzigartigkeit aus. Viele Filme sind bereits über eine Online-Datenbank erschlossen.

Historische Stiche und Gemälde

Das Wien Museum bietet in Sammlungen Online eine Auswahl aus seinen Beständen. Für Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Ähnliches mit Bezug zu Wien ist generell das Wien Museum zu kontaktieren.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8)
Kontaktformular