Änderungen bei der Abgaben-Verrechnung

Die Abteilung Rechnungs- und Abgabenwesen (MA 6) stellt derzeit die Verrechnung der Wiener Abgaben auf ein neues System um.

Damit verbunden sind Änderungen bei

  • Referenzen,
  • Kundinnen- und Kundennummern sowie
  • Bankverbindungen.

Informationsschreiben mit neuen Daten

Die Umstellung erfolgt Schritt für Schritt. Sobald eine Abgabenart (Kommunalsteuer, Dienstgeberabgabe und so weiter) umgestellt wurde, erhalten die betroffenen Kundinnen und Kunden ein Schreiben mit dem Titel Verständigung über Kontoanlage. In diesem finden sie ihre neuen Daten sowie Kontaktadressen und Kontaktmöglichkeiten.

Notwendige Änderungen bei Zahlungen über Software

Kundinnen und Kunden, die ihre Zahlungen mittels einer Software abwickeln, sollten diese entsprechend anpassen beziehungsweise mit ihren Software-AnbieterInnen Kontakt aufnehmen.

Informationen zu den geänderten Daten erhalten Sie bei der jeweiligen Buchhaltungsabteilung.

Service-Nummer

Wenn Sie noch Fragen zur Umstellung haben, rufen Sie uns an:

  • Telefon: +43 1 4000-8006
    Persönliche telefonische Beratung: Montag bis Freitag, von 7.30 bis 16 Uhr
    Außerhalb dieser Zeiten können Sie eine Nachricht am Anrufbeantworter hinterlassen und erhalten einen Rückruf.

Die MA 6 ist bestrebt, während der Übernahme einen reibungsfreien Ablauf für alle Kundinnen und Kunden zu gewährleisten.

Verantwortlich für diese Seite:
Rechnungs- und Abgabenwesen (Magistratsabteilung 6)
Kontaktformular