Schulwegplan der Volksschule Spielmanngasse

20., Spielmanngasse 1
Fahrplanauskunft
Volksschule Spielmanngasse

Die Schule liegt inmitten einer Wohnhausanlage mit einer schmalen, in beide Richtungen (mit maximal erlaubter Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern) befahrenen Straße und einer Wohnstraße. Die Wohnstraße darf mit Ausnahme von Radfahrerinnen und Radfahrer nur in einer Richtung befahren werden. Fast die Hälfte der Schulkinder wohnt in einer Entfernung von 500 Metern zur Schule und kommt zu Fuß. Diese Wohnhausanlage wird aber durch zwei stark befahrene Straßen begrenzt. Auf der einen Seite ist es die Brigittenauer Lände, die von wenigen Kindern auf dem Weg zur Bushaltestelle überquert wird. Auf der anderen Seite liegt die Adalbert-Stifter-Straße mit zwei getrennten Richtungsfahrbahnen. Über sie führt ein ampelgeregelter Fußgängerübergang mit einer eigenen Aufstellfläche im Mittelstreifen, da die Grünphasen leicht zeitversetzt geschaltet sind.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 1,90 MB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Spielmanngasse - Bereich Schule

Spielmanngasse - Bereich Schule

  • Die Spielmanngasse ist eine Wohnstraße, aber kaum ein Fahrzeug fährt hier mit der erlaubten Schrittgeschwindigkeit.
  • Beim Überqueren der Straße in beide Richtungen schauen, da Radfahrerinnen und Radfahrer hier auch gegen die Einbahn fahren dürfen

Kreuzung Brigittenauer Lände - Dietmayrgasse

Kreuzung Brigittenauer Lände - Dietmayrgasse

  • Die Fußgängerampel über die Brigittenauer Lände wird mittels Knopfdruck oder vom vorbeifahrenden Linienbus ausgelöst und schaltet dann in wenigen Sekunden für die Fußgängerinnen beziehungsweise Fußgänger auf "Grün".
  • Nie dem Autobus noch bei "Rot" nachlaufen

Kreuzung Dietmayrgasse - Spielmanngasse

Kreuzung Dietmayrgasse - Spielmanngasse

  • Blickkontakt mit den Autofahrerinnen und Autofahrern aufnehmen und warten, bis diese anhalten - erst dann die Straße queren
  • Auf abbiegende Fahrzeuge, die aus der Spielmanngasse kommen, aufpassen

Kreuzung Adalbert-Stifter-Straße - Dietmayrgasse

Kreuzung Adalbert-Stifter-Straße - Dietmayrgasse

  • Viele Fahrzeuglenkerinnen beziehungsweise -lenker fahren schneller als die hier erlaubten 60 Stundenkilometer.
  • Auch wenn die Ampel auf "Grün" schaltet, sollte sich Schülerinnen und Schüler vergewissern, dass alle Autos angehalten haben.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular