Schulwegplan der Volksschule Kenyongasse

7., Kenyongasse 10-12
Fahrplanauskunft
Volksschule Kenyongasse

Mit den Volksschulkindern ist der Schulweg über die geregelten Kreuzungen gut zu üben. Sie sollten darauf aufmerksam gemacht werden, nicht den älteren Schülerinnen und Schülern oder Erwachsenen nachzulaufen, die entlang der Schienen gehen und quer über die Straße laufen. Für Volksschulkinder sind solche Verkehrssituationen kaum durchschaubar. Beim Queren von Straßenbahnschienen ist immer besondere Aufmerksamkeit geboten.

Plan des Schulweges mit gefährlichen Stellen: 810 KB PDF

Kritische Kreuzungsbereiche

Kreuzungsbereich Kaiserstraße - Stollgasse

Kreuzungsbereich Kaiserstraße - Stollgasse

Vorsicht: Die nach rechts abbiegende Straßenbahn hat zeitgleich mit den Fußgängerinnen und Fußgängern "Grün".


Kreuzungsbereich Stollgasse - Kenyongasse

Kreuzungsbereich Stollgasse - Kenyongasse

  • Das Überqueren der Stollgasse zwischen der Kaiserstraße und dem Gürtel ist gefährlich und behindert den Verkehr.
  • Die Stollgasse ist an den geregelten Kreuzungen am Gürtel oder bei der Kaiserstraße zu überqueren.

Bereich U6 Westbahnhof

Bereich U6 Westbahnhof

  • Durch den Schaltkasten ist die Sicht auf die einfahrende Straßenbahn für Kinder behindert.
  • Der Übergang auf der anderen Stationsseite (Höhe Lazaristenkirche) ist sicherer.

Bereiche Europaplatz und Neubaugürtel - Märzstraße

Bereiche Europaplatz und Neubaugürtel - Märzstraße

  • Am Gürtel, insbesondere am Europaplatz und am Urban-Loritz-Platz, sind die Übergänge über die Straßenbahngleise und teilweise auch über die Radwege häufig nicht geregelt.
  • Die Kinder sind vor Ort zu unterrichten, dass sie an diesen Stellen besonders gut aufpassen müssen.

Bereich U6 Westbahnhof (Höhe Stollgasse)

Bereich U6 Westbahnhof (Höhe Stollgasse)

  • Entlang der Straßenbahngleise am Inneren Gürtel zur Stollgasse gibt es keinen Fußweg.
  • Es ist sehr gefährlich und auch verboten, hier zu gehen.

Kreuzungsbereich Neubaugürtel - Urban-Loritz-Platz

Kreuzungsbereich Neubaugürtel - Urban-Loritz-Platz

  • Die Aufstellfläche für Fußgängerinnen und Fußgänger zwischen dem Radweg und den Straßenbahngleisen ist sehr klein.
  • Hier ist den Kindern genau zu zeigen, wo sie warten sollen.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Kontaktformular