Ludwig-Zatzka-Park

Der Ludwig-Zatzka-Park wurde umgestaltet und ist seit 8. Oktober 2020 wieder geöffnet.

Visualisierung eines Parks mit Sandspielplatz, Rutsche, Bäumen und Sitzgelegenheiten
Visualisierung eines Parks mit Bäumen und Sitzgelegenheiten

Spiel- und Freizeitangebote

Neue Spiel- und Freizeitangebote wurden errichtet:

  • Wasserspiele mit Düsen zum Spielen und Abkühlen
  • 3 Nebelsäulen zur Luftkühlung an heißen Sommertagen

Der Kleinkinderspielbereich wurde vergrößert. Für Spaß und Abenteuer sorgen folgende Spielangebote:

  • Nestschaukel
  • Wasser-Sand-Anlage
  • Kletterelemente für Kinder
  • Kinder- und Kleinkinderrutschen
  • Aufenthaltsmöglichkeiten für Begleitpersonen

Neugestaltung

Der wertvolle Baumbestand konnte erhalten bleiben, ebenso die begehbaren Rasenflächen. Die gärtnerische Gestaltung wurde durch insektenfreundliche Trockenstauden- und Gräserbeete vervollständigt.

Die Parkanlage wurde als nutzungsoffener, zentraler und belebter Raum gestaltet. Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten gibt es sowohl im Schatten als auch in der Sonne. Sämtliche Wege und umlaufende Gehsteige wurden mit einem hellen Pflasterbelag versehen. Um das Sicherheitsgefühl zu verbessern, wurde eine neue Beleuchtung und Ausleuchtung in der Anlage installiert.

Pflastersteine zur Luftreinigung

Die hellen Pflastersteine im Ludwig-Zatzka-Park sind mit der innovativen reduNOx-Technologie versehen und sorgen für eine bessere Luft. Dem Betonstein wird dafür Titandioxid zugesetzt.

Im Zusammenspiel mit Sonneneinstrahlung beschleunigt Titandioxid die Umwandlung von Stickoxiden - darunter das gesundheitsschädliche Stickstoffdioxid - in Nitrat. Durch Regenwasser wird Nitrat von der Pflasteroberfläche weggewaschen und in der Bodenzone mikrobiell zersetzt.

Als nützlicher Nebeneffekt befreit dieser Prozess die Bodenzone von Schmutzpartikeln. So vermindert die hydrophile, das heißt wasserfreundliche Oberfläche die Ansetzung von Moos, Algen und Pilzen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadtgärten
Kontaktformular