Sie sind in:
  1. wien.at
  2. Sozialinfo Wien
Schriftgröße:

Freizeitfahrtendienst für Menschen mit dauerhafter schwerer Gehbehinderung - Fonds Soziales Wien (FSW)

1030 Wien, Guglgasse 7-9

Telefon: 01-24 5 24

Fax: 01-24 5 24 - 89 10620

E-Mail: post-bzbh@fsw.at

Webseite:

Geschäftszeiten

Montag-Freitag 8-15 Uhr
Zentrale
Fonds Soziales Wien (FSW)

Beschreibung

Antragsbearbeitung erfolgt im KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe

Informationen zur Leistungsnutzung:
- pro Fahrgast und pro Monat können maximal die auf der Berechtigungskarte ausgewiesenen Fahrten in Anspruch genommen werden
- Fahrten sind 1-2 Tage im Voraus bei den Fahrtendienstunternehmen zu bestellen
- keine Fahrten zum Arzt, zu Therapien oder Behandlungen

Informationen zur Verrechnung
- In Anlehnung an die Tarife der Wiener Linien für Einzelfahrscheine beträgt die Eigenleistung pro Fahrt
  2,40 EUR, für BesitzerInnen von Mobilpass": 1,20 EUR
- Preis für Stiegentransport bei den Fahrtendienstunternehmen erfragen (wird nicht vom FSW gefördert)

Themen
Fahrtendienste für Menschen mit Behinderung
Verantwortlich für diese Seite:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at