Deutschkurse und Lernhilfe für Kinder

Kinder, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, werden in Wien beim Deutschlernen und bei schulischen Herausforderungen unterstützt. Die Angebote richten sich an Kinder bis zu 14 Jahren.

Für Kinder im Volksschulalter

Wörter auf einer Tafel werden durchgestrichen

Kinder im Volksschulalter werden bei der Interface Lernhilfe und der VHS Wien beim Lernenlernen unterstützt.

Ein besonderes Angebot von Interface Wien ist die Begleitung von Kindern aus ärmeren Familien direkt an der Schule. Die VHS Wien bietet kostenlose Lernhilfe mit der "Förderung 2.0" an.


Deutschlernen in den Sommerferien

Sowieso Mehr!

Kindergruppe mit Betreuerin

Sowieso Mehr!-Deutschkurse bieten kostenlose Sprachkurse sowie Spiel, Sport und Spaß während der Sommerferien. Das Angebot gilt für alle Wiener Schulkinder von 7 bis 14 Jahren.

Kinder, die mit einem "Genügend" oder "Nicht Genügend" in Deutsch benotet worden sind, können an den zweiwöchigen Kursen teilnehmen. Am Vormittag wird Deutsch gelernt. Am Nachmittag werden die Kinder von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen betreut.

Summer School

Das Projekt Summer School bietet während der Sommerferien zweiwöchige Deutsch-, Mathe- und Englischkurse. Die Kurse werden für Wiener Schülerinnen und Schüler von sieben bis 14 Jahre, die negativ oder mit einem Vierer in einem dieser Fächer beurteilt worden sind.

Alle Schülerinnen und Schüler werden am Vormittag in Deutsch unterrichtet. Schülerinnen und Schüler ab elf Jahren werden auch in Englisch oder Mathematik unterrichtet. Nach dem Mittagsessen gibt es ein Freizeit- oder Sportprogramm.

Verantwortlich für diese Seite:
Integration und Diversität (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular