Beitragsfreier Kindergarten - Förderung für Eltern

Der Besuch in städtischen und privaten elementaren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen in Wien ist für alle Kinder bis zum Beginn der Schulpflicht beitragsfrei oder stark vergünstigt, da die Stadt Wien den Elternbeitrag fördert.

Kinder spielen mit Bausteinen auf einem kleinen Tisch

Der "Beitragsfreie Kindergarten" ermöglicht es vielen Kindern, eine geeignete elementare Bildungs- und Betreuungseinrichtung kostenlos oder kostengünstig zu besuchen.


Voraussetzungen

  • Beantragen einer KundInnen-Nummer im Verzeichnis der Wiener Kindergartenkinder: KundInnen-Nummer und Anmeldung
  • Das Kind und mindestens ein Elternteil müssen während der gesamten Kindergartenzeit den Hauptwohnsitz in Wien gemeldet haben.

Beitragsfreier Kindergarten Wiener Kinder außerhalb von Wien

Die Stadt Wien fördert den Besuch aller Wiener Kinder in einer elementaren Bildungs und Betreuungseinrichtung außerhalb von Wien bis zum Eintritt der Schulpflicht bei einem regelmäßigen Besuch von mindestens 16 Stunden pro Woche. Die Höhe des Förderbetrages richtet sich nach dem Alter des Kindes und der Anzahl der Wochenstunden, die das Kind in der elementaren Bildungs- und Betreuungseinrichtung betreut wird.

Förderbeträge

Für Kinder, die eine elementaren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen außerhalb Wiens besuchen, sind die aufgelisteten Beträge Maximalbeträge. Sie richten sich nach dem tatsächlich bezahlten Elternbeitrag.

  • Kinder bis zu dreieinhalb Jahren
    • Ganztags: 249,06 Euro
    • Teilzeit: 249,06 Euro
    • Halbtags: 249,06 Euro
  • Kinder von dreieinhalb bis sechs Jahre
    • Ganztags: 249,06 Euro
    • Teilzeit: 180,46 Euro
    • Halbtags: 147,41 Euro

Besuchsmodelle

  • Ganztags: Von 6.30 bis 17.30 Uhr, bei Bedarf ab 6 Uhr und bis 18 beziehungsweise 20 Uhr
  • Teilzeit - Vormittag: Von 6.30 bis 14 Uhr, bei Bedarf ab 6 Uhr
  • Teilzeit - Nachmittag: Von 12 bis 17.30 Uhr, bei Bedarf bis 18 beziehungsweise 20 Uhr
  • Halbtags - Vormittag: Von 8 bis 12 Uhr
  • Halbtags - Nachmittag: Von 13 bis 17 Uhr

Essensbeitrag und Zusatzleistungen

Aufwand für Mahlzeiten und besondere Zusatzleistungen der Einrichtung, zum Beispiel verlängerte Öffnungszeiten oder spezielle pädagogische Angebote, sind nicht im "beitragsfreien Kindergarten" enthalten.

Für den Essensbeitrag kann um Befreiung angesucht werden: Befreiung vom Essensbeitrag.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Kindergärten (Magistratsabteilung 10)
Kontaktformular