Ausbildung "Pflege mit Matura"

Am 7. September 2020 startete an der Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege der bafep21 die österreichweit neue berufsbildende Ausbildung "Pflege mit Matura". Der Schulversuch wird in Kooperation mit dem AWZ Soziales Wien durchgeführt.

5-jährige Ausbildung

Die neue Ausbildung "Pflege mit Matura" dauert 5 Jahre. Sie schließt mit der Matura und der Berufsqualifikation zur Pflegefachassistenz ab. Erstmals ist es damit möglich, eine berufsbildende höhere Schule mit dem Schwerpunkt Pflege und Sozialbetreuung zu absolvieren. Für die Schülerinnen und Schüler fallen keine Kosten während der Ausbildung an.

Beruf Pflegefachassistenz

Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz findet an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des AWZ Soziales Wien statt. Die Schülerinnen und Schüler erwerben die Grundlagen und Fertigkeiten für die berufliche Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialbereich.

Bei Praktika in sorgfältig ausgewählten Wiener Gesundheits- und Sozialeinrichtungen können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen praktisch anwenden und vertiefen. Dieser Teil der Ausbildung wird mit einer kommissionellen Prüfung abgeschlossen.

Matura (Reifeprüfung)

In den allgemeinbildenden Fächern an der bafep21 erwerben die Schülerinnen und Schüler theoretisches sowie praktisches Wissen und bereiten sich so auf die "Zentralmatura" vor.

Voraussetzungen

  • Leistungsvoraussetzungen:
    • Positiver Abschluss der 8. Schulstufe
    • Bei Besuch einer Allgemeinbildenden höheren Lehranstalt (AHS): positives Zeugnis
    • Bei Besuch einer Mittelschule (MS): Positive Noten in der vertiefenden Allgemeinbildung (Deutsch, Mathematik und Englisch)
  • Körperliche und geistige Eignung laut ärztlichem Attest
  • Positive Bewertung bei der Eignungsprüfung
  • Vertrauenswürdigkeit laut Strafregisterauszug

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren besteht aus folgenden Teilen:

  • Aufnahmeprüfung an der bafep21, falls Sie die Leistungsvoraussetzungen in Deutsch, Englisch und Mathematik in der 8. Schulstufe nicht erfüllen
  • Eignungsprüfung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Hinblick auf das Berufsbild und soziale Fähigkeiten

Information und Anmeldung

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus) eine kurzfristige Absage der Informationsveranstaltung möglich ist.

  • Informationsveranstaltung
    • Termin: 13. November 2020, von 8 bis 12 Uhr
    • Ort: bafep21
  • Anmeldung an der "Pflegeschule"
    • Ab 13. November 2020 für das Schuljahr 2021/2022

Erforderliche Unterlagen

Folgende Dokumente bitte zur Anmeldung mitbringen:

  • Staatsbürgerschaftsnachweis (Original)
  • Geburtsurkunde (Original)
  • Meldezettel (Original)
  • Lebenslauf
  • Sozialversicherungsnummer
  • Jahreszeugnis der 7. Schulstufe (Original und Kopie)
  • Passfoto (auch aus dem Automaten) oder Porträt-Foto im Format eines Passfotos (circa 3,5 auf 4,5 Zentimeter)

Kontakt

  • Stadt Wien - Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (bafep21)
  • 21., Patrizigasse 2
  • Telefon: +43 1 4000-90950
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kindergärten
Kontaktformular