Anmeldestart für gratis Wiener Lernhilfe

  • Kostenlose Nachhilfe für 10.000 Wiener Schüler*innen in kleinen Gruppen
  • Anmeldung: seit 17. Jänner 2022
  • Kursstart: ab 14. Februar 2022
  • 1.000 Kurse an 140 Schulen und VHS-Lernstationen vor Ort oder als Online-Kurs
  • Fächer: Deutsch, Mathematik und Englisch

Mit dem Frühlingssemester der Wiener Volkshochschulen starten wieder rund 1.000 kostenlose Kurse der Wiener Lernhilfe an 140 Schulen. Ergänzend dazu gibt es Online-Kurse und Lernstationen an VHS-Standorten. Erstmals können auch Volksschüler*innen an Lernhilfe-Kursen an VHS-Standorten teilnehmen.

Die Anmeldung ist seit 17. Jänner möglich. Die Kurse starten am 14. Februar.

Anmeldung - Wiener Lernhilfe

Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr: "Viele Schüler*innen benötigen nach Phasen des Distance-Learnings Unterstützung, um den Schulstoff zu bewältigen. Die Wiener Lernhilfe trägt völlig kostenfrei dazu bei, dass Schüler*innen auch in herausfordernden Zeiten einen guten Lernerfolg erzielen."

Deutsch, Mathematik und Englisch in kleinen Gruppen

Rund 10.000 Wiener Schüler*innen können an den Lernhilfe-Kursen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch teilnehmen. Die Gruppen haben maximal 10 Teilnehmer*innen.

Zusätzlich zu den Kursen an Wiener Schulen werden über 100 Online-Lernhilfe-Kurse angeboten. Sie finden ebenfalls wöchentlich zu jeweils 50 Minuten statt.

Lernstationen an VHS-Standorten

Die VHS-Lernstationen bieten zusätzlich direkt an VHS-Standorten Unterstützung bei Fragen zum Lernstoff, zur Hausübung oder zur Schularbeitsvorbereitung. Mit der Anmeldung zu einer Lernstation können Schüler*innen so lange bleiben, bis ihre Fragen beantwortet sind und auch ein Wechsel zwischen den Fächern ist am selben Tag möglich.

Neu ist, dass die meisten Lernstationen jetzt auch am Freitag geöffnet haben. Zusätzlich eröffnet eine neue Lernstation in der Wagramer Straße im 22. Bezirk.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular