Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Die Gewinner stehen fest! Auch 2016 zeichnete die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) Wiener Betriebe für ihre innovativen Ideen und Projekten zur Energie-, Abfall- und Ressourceneinsparung mit dem Umweltpreis der Stadt Wien aus. Auch bewusstseinsbildende Maßnahmen oder soziale Aspekte einer nachhaltigen Betriebsführung wurden gewürdigt.

Mit dem Umweltpreis macht die Stadt Wien unternehmerisches Engagement für die Umwelt einer breiten Öffentlichkeit sichtbar und schafft damit einen Anreiz für Betriebe, umweltrelevante Maßnahmen zu setzen.

Gewinner Umweltpreis

Die Gewinner stehen fest! Auch 2016 zeichnete die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) Wiener Betriebe f├╝r ihre innovativen Ideen und Projekten zur Energie-, Abfall- und Ressourceneinsparung mit dem Umweltpreis der Stadt Wien aus. Auch bewusstseinsbildende Ma├čnahmen oder soziale Aspekte einer nachhaltigen Betriebsf├╝hrung wurden gew├╝rdigt. Mit dem Umweltpreis macht die Stadt Wien unternehmerisches Engagement f├╝r die Umwelt einer breiten ├ľffentlichkeit sichtbar und schafft damit einen Anreiz f├╝r Betriebe, umweltrelevante Ma├čnahmen zu setzen.

L├Ąnge: 3 Min. 55 Sek.
Produktionsdatum: 2016
Copyright: Stadt Wien / MA22

Aktuelle Videos

Neuer Bildungscampus f├╝r den 2. Bezirk

Neuer Bildungscampus f├╝r den 2. Bezirk

Am Gel├Ąnde des ehemaligen Nordbahnhofs im Bereich der Taborstra├če entsteht ein weiterer Bildungscampus. Das Geb├Ąude bietet Platz f├╝r einen 16-gruppigen Kindergarten, 22 Volksschulklassen und eine Neue Mittelschule mit 20 Klassen. Den Spatenstich erfolgte im Juni 2018 durch B├╝rgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadtrat J├╝rgen Czernohorszky, Wohnbaustadtr├Ątin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger.
Länge: 1 Min. 53 Sek.
Wiens gr├Â├čtes Bildungsgr├Ątzl f├╝r 2.000 Kinder entsteht

Wiens gr├Â├čtes Bildungsgr├Ątzl f├╝r 2.000 Kinder entsteht

Das ÔÇ×Ebner-Inklusiv-Eschenbach" Bildungsgr├Ątzl im 18. Bezirk ist so gro├č wie keines bisher: Insgesamt werden nach seiner Fertigstellung 18 Bildungseinrichtungen in einem Gr├Ątzl eng zusammenarbeiten, darunter ├Âffentliche und private Schulen, Kinderg├Ąrten sowie Sportvereine. Am 30. Mai 2018 besuchten Bildungsstadtrat J├╝rgen Czernohorszky und Bezirksvorsteherin Silvia Nossek das Vorzeigeprojekt.
Länge: 1 Min. 31 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle