Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Seit nun fast 200 Jahren begeistert der Volksgarten die WienerInnen und TouristInnen aus aller Welt. Als Teil der Hofburg war er ursprünglich in kaiserlichem Besitz und als Privatgarten für die Erzherzöge angelegt. Heute ist der Volksgarten einer von sieben Bundesgärten.

Ein Blickfang ist der strahlend weiße Theseustempel von Peter von Nobile. Als Nachbildung des Athener Theseions war er ursprünglich Aufbewahrungsort einer Theseusskulptur. Diese befindet sich mittlerweile im Kunsthistorischen Museum. Der junge Athlet vor dem Tempel wurde zum Andenken an die im Ersten Weltkrieg gefallenen Sportler errichtet.

Ein Genuss für Augen und Ohren ist der Rosengarten. Über 400 Sorten zählen die Tausenden Rosenstöcke. RomantikerInnen widmen hier mit einer Patenschaft ihren Liebsten schöne Gedanken. In der Mitte sprudelt der Volksgartenbrunnen. Vor allem die tierischen BesucherInnen genießen die Abkühlung.

Von dort zieht der Blick Richtung Grillparzer-Denkmal mit Reliefs seiner bedeutenden Werke.

Auf der anderen Seite, fast versteckt, befindet sich eine große Denkmalanlage: eine sitzende Kaiserin Elisabeth in Laaser Marmor. Franz Joseph ließ sie wenige Jahre nach ihrem Tod anfertigen.

Im ehemaligen Wasserspeicher können die Besucher nun Kaffee und Tee genießen.

Serie Grünoasen: Volksgarten

Im Herzen der Stadt befindet sich bei der Ringstraße gelegen der Volksgarten. Ursprünglich im kaiserlichen Besitz bezaubert er heute WienerInnen und TouristInnen. Ein lauschiger Platz zum Entspannen und Wohlfühlen.

Länge: 2 Min.
Produktionsdatum: 2015
Erstausstrahlung: 25.06.2015
Copyright: Stadt Wien/Bohmann

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle