Bestellung befähigte/r ArbeitnehmerIn (Integrierter Betrieb) - Anzeige

Allgemeine Informationen

Verlässt eine befähigte Arbeitnehmerin bzw. ein befähigter Arbeitnehmer einen Gewerbebetrieb, muss die bzw. der Gewerbetreibende innerhalb von sechs Wochen eine neue Arbeitnehmerin bzw. einen neuen Arbeitnehmer bestellen.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Information

Voraussetzungen

Neue ArbeitnehmerInnen müssen im Betrieb hauptberuflich beschäftigt werden und den Befähigungsnachweis für das betreffende reglementierte Gewerbe erbringen. Der Befähigungsnachweis gilt auch dann als erbracht, wenn die ArbeitnehmerInnen die allenfalls vorgeschriebene Unternehmerprüfung nicht abgelegt haben.

Die Bestellung muss der Behörde angezeigt werden.

Fristen und Termine

Die Bestellung der befähigten ArbeitnehmerInnen wird mit dem Tag der Anzeige bei der zuständigen Behörde wirksam.

Zuständige Stelle

Zuständige Behörde

Erforderliche Unterlagen

  • Personaldokumente der befähigten ArbeitnehmerInnen (aus diesen müssen Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit und Wohnsitz hervorgehen)
  • Nachweis der Befähigung
  • Nachweis der Arbeitnehmereigenschaft (Anmeldung zur Sozialversicherung im Ausmaß von mehr als der Hälfte der wöchentlichen Normalarbeitszeit)

Kosten und Zahlung

Keine

Formular

Online-Formular: Bestellung befähigte/r ArbeitnehmerIn (Integrierter Betrieb - Anzeige)

Zusätzliche Informationen

Die Anzeige zur Führung eines (neuen) integrierten Betriebes wurde durch die Novelle zur Gewerbeordnung zu BGBl. I Nr. 111/2010 ersatzlos gestrichen. Es kann daher nur für bestehende integrierte Betriebe eine befähigte Arbeitnehmerin bzw. ein befähigter Arbeitnehmer bestellt werden.

Ist die Bestellung von neuen befähigten ArbeitnehmerInnen innerhalb sechs Wochen nicht möglich, kann diese Frist von der Behörde bis auf drei Monaten verlängert werden. Die Fristverlängerung muss aus wirtschaftlichen Gründen gerechtfertigt sein.

Rechtliche Grundlage: Gewerbeordnung 1994 (GewO 1994): § 37

Homepage: Gewerberecht

Verantwortlich für diese Seite:
Gewerberecht, Datenschutz und Personenstand (Magistratsabteilung 63)
Kontaktformular