Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Man kann gar nicht früh genug damit beginnen, Kinder für Technik und Forschung zu begeistern. Ein spezielles Angebot zur Frühförderung gibt es seit Kurzem an zwei Wiener Kindergärten: TIMI'S MINI MINTS.

Karin Sam, Kindergartenleiterin am Standort Sonnwendviertel: "Kinder kommen mit elementaren Naturwissenschaften auf ganz natürliche Art und Weise in Berührung. Wir machen im Kindergarten Experimente. Und dabei ist es ganz wichtig, den Kindern das Wissen nicht überzustülpen, sondern die Kinder wirklich von alleine forschen zu lassen, sie eigene Thesen aufstellen zu lassen. Denn nur was mit Begeisterung gelernt ist, ist auch wirklich nachhaltiges Lernen."

Wiens zweiter TIMI'S MINI MINTS-Kindergarten befindet sich im Sonnwendviertel. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.  

Spezielle Kurse werden in der nahe gelegenen Wissenswerkstatt abgehalten. Die spezifischen Fachkenntnisse steuern eigens geschulte Wissensvermittler bei.

Arta Krasniqi, Wissensvermittlerin vom Verein Science Pool: "Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Feuer. Dabei geht es mir grundsätzlich darum, dass die Kinder lernen, mit Feuer umzugehen. Sie werden die Möglichkeit haben, einige Alltagsbeispiele oder Alltagssituationen aktiv, hier im geschützten Rahmen, zu erleben."

Beide TIMI'S MINI MINTS-Kindergärten werden von den Wiener Kinderfreunden betrieben. Als Initiator ist der ÖBB-Konzern maßgeblich beteiligt.

Isabell Gwenger, ÖBB-Projektleiterin von TIMI'S MINI MINTS: "Wir arbeiten ja seit geraumer Zeit intensiv daran für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Angebote zu schaffen, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Die beiden TIMI'S MINI MINTS sind dabei ein wesentlicher Meilenstein für die Österreichischen Bundesbahnen."  

Die frühe Förderung im Bereich technischer Bildung birgt viele Chancen für die kleinen Entdecker. Sowohl ihre Lernkompetenz betreffend als auch im späteren Berufsleben.

TIMI'S MINI MINTS

Man kann gar nicht früh genug damit beginnen, Kinder für Technik und Forschung zu begeistern. Ein spezielles Angebot zur Frühförderung gibt es seit Kurzem an zwei Wiener Kindergärten: TIMI'S MINI MINTS.

Länge: 2 Min. 25 Sek.
Produktionsdatum: 2016
Erstausstrahlung: 11.02.2016
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Ein gutes Leben für uns alle und gleichzeitig klimaneutral - geht das überhaupt? Ja - mit der Smart Klima City Strategie! In der 2022 überarbeiteten Strategie formuliert die Stadt Wien eindeutige Ziele und Maßnahmen auf dem Weg zur CO2-Reduktion. Dieses Video stellt die 11 Themenbereiche der Strategie vor. Anhand von drei konkreten Beispielen wird außerdem deutlich, wie Wien die hohe Lebensqualität aufrecht erhalten und gleichzeitig klimaneutral werden will.
Länge: 2 Min. 50 Sek. | © Stadt Wien
Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle