Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Wien ist eine der sichersten und lebenswertesten Städte der Welt. Egal wo man in Wien unterwegs ist, hier kann man sich 24 Stunden auch auf das Stadtservice und die Gruppe für Sofortmaßnahmen verlassen die jetzt zusammenarbeiten.

 
OT Walter Hillerer, Leiter der Gruppe Sofortmaßnahmen


Oder wenn Menschen aufgrund eines Notfalles ihre Wohnung verloren haben oder es sich um ausgefallene Straßenbeleuchtung handelt, es gibt sofort Maßnahmen durch direkte Kontaktmöglichkeiten.

OT Hillerer

Das Stadtservice und die Gruppe für Sofortmaßnahmen arbeitet auch eng mit den der MA 48 und Wastewatchern zusammen.

OT Daniela

Seit einiger Zeit sind die Wastewatcher nicht mehr uniformiert. Warum?

OT Gregor

Woran erkennt man dann eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter der Wastewatcher?

OT GREGOR

Die Wastewatcher der MA48 sind ein wichtiger Teil des Wiener Rundum-Serviceangebotes. Sie geben Sicherheit, dass Wien auch sauber bleibt.

OT Daniela

Die Wienerinnen und Wiener tragen natürlich auch zur Sauberkeit bei. Daniela freut sich wenn ihre Arbeit Erfolg zeitigt.

OT Daniela

Inserts
Misttelefon:01546 48
www.wienkuemmerts.wien.gv.at

Wien kümmert's - Wasserrettung - Helfer Wiens

Die Österreichische Wasserrettung hat auch in Wien einen Stützpunkt und ist ein Teil der Helfer Wiens.

Länge: 4 Min. 12 Sek.
Produktionsdatum: 2019
Copyright: Popup TV und Film Produktion GmbH

Aktuelle Videos

Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Ein gutes Leben für uns alle und gleichzeitig klimaneutral - geht das überhaupt? Ja - mit der Smart Klima City Strategie! In der 2022 überarbeiteten Strategie formuliert die Stadt Wien eindeutige Ziele und Maßnahmen auf dem Weg zur CO2-Reduktion. Dieses Video stellt die 11 Themenbereiche der Strategie vor. Anhand von drei konkreten Beispielen wird außerdem deutlich, wie Wien die hohe Lebensqualität aufrecht erhalten und gleichzeitig klimaneutral werden will.
Länge: 2 Min. 50 Sek. | © Stadt Wien
Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle