Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Tanja Geleckyj, wien.at-Aspern."

Mit den neuen Wohnungen erhofft sich die Stadt auch einen dämpfenden Effekt auf das allgemeine Mietpreisniveau. Das liegt am freien Wohnungsmarkt derzeit zwischen sieben und neun Euro pro Quadratmeter. Bei den neuen Wohnungen liegt der Zins deutlich darunter und nur geringfügig über jenen des geförderten Wohnbaus. Außerdem wird eine Mietpreisbindung über zehn Jahre vorgeschrieben.

Renate Brauner, Stadträtin für Finanzen und Wirtschaft: "Wir lösen mit dieser Initiative eine Gesamtinvestition von 1,25 Milliarden aus. Und nicht zuletzt bedeutet das geschätzt 8.000 Arbeitsplätze, die auf diese Art und Weise geschaffen und gesichert werden."

Ende 2012 sollte bei dem Großteil der Projekte der Baubeginn erfolgt sein. Die Hälfte der neuen Wohnungen wird dann übrigens über das stadteigene Unternehmen Wohnservice Wien vergeben.

Tanja Geleckyj, wien.at-TV: "'Eine richtige Maßnahme zur rechten Zeit', loben umgehend die gemeinnützigen Bauvereinigungen und zeigen sich somit startklar für die Umsetzung. Ein positives Signal kommt auch von den Projektentwicklern der Seestadt Aspern. Auch sie bieten sich an, das neue Modell für leistbares Wohnen erstmals anzuwenden."

Leistbarer Wohnraum in Wien wird ausgebaut

7.500 neue Wohnungen, 8.000 neue Jobs und 500 Millionen Euro - das sind die Eckdaten einer neuen Wohnbauoffensive der Stadt Wien. Der neue Wohnraum, der dadurch entsteht, soll nicht nur dem modernen Wohnstandards entsprechen, sondern auch leistbar sein.

Länge: 2 Min. 28 Sek.
Produktionsdatum: 2011
Erstausstrahlung: 18.03.2011
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle