Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Claus Großkopf, Direktor Ganztagsschule Alterlaa: Ja, heute stellen sich alle Einrichtungen, Bildungsinstitutionen die mit diesem Bildungsgrätzl zusammenarbeiten oder in diesem Bildungsgrätzl beinhaltet sind, vor, und wir wollen gemeinsam feiern, dass es diese Institution jetzt gibt.

Gerald Bischof, Bezirksvorsteher Liesing: Dieses Bildungsgrätzl, das hier heute offiziell ins Leben gerufen wurde, verbindet alle Angebote für die jüngsten LiesingerInnen bis hin zu den Maturanten und Maturantinnen am Standort hier in Erlaa. Der große Vorteil dabei ist: die Schulen und Kindergärten treffen einander, machen Veranstaltungen gemeinsam, tauschen sich aus und diese Entwicklung ist sehr, sehr positiv für die Schülerinnen und Schüler und auch für deren Familien hier in der Region Erlaa.

Jürgen Czernohorszky, Bildungsstadtrat: Es ist einfach unglaublich schön zu sehen, dass so viel Begeisterung da ist, Begeisterung zur Zusammenarbeit. Und wenn alle, die mit Kindern arbeiten zusammenarbeiten, dann profitiert das einzelne Kind davon.

Neues "Bildungsgrätzl Erlaa" - Demokratie und Medienerziehung in Liesing

Am 20. Mai wurde in Liesing das Bildungsgrätzl Erlaa feierlich eröffnet. Ziel dieser Initiative ist die Stärkung des Demokratiebewusstseins, schulübergreifende LehrerInnenfortbildung und die Intensivierung der Kommunikation zwischen den bereits bestehenden Einrichtungen. Die Schulen, Kindergärten und Horte in der Region zwischen Alt Erlaa und Siebenhirten, sowie die VHS Liesing, die Bücherei, die Musikschule und die Vereine Freispiel, Kaufleute Alt Erlaa, Hippy, MA 11, Grätzlpolizei, Jugendzentrum sowie die Elternvereine werden noch besser miteinander verknüpft. In Wien gibt es mit dem Bildungsgrätzl Erlaa nun bereits acht Bildungsgrätzl, die vom Bildungsstadtrat ins Leben gerufen wurden. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky dazu: "Es ist einfach unglaublich schön zu sehen, dass so viel Begeisterung da ist: Begeisterung zur Zusammenarbeit. Und wenn alle, die mit Kindern arbeiten, zusammenarbeiten, dann profitiert das einzelne Kind davon." "Dieses Bildungsgrätzl, das hier heute offiziell ins Leben gerufen wurde, verbindet alle Angebote für die jüngsten LiesingerInnen bis hin zu den Maturanten und Maturantinnen am Standort hier in Erlaa. Der große Vorteil dabei ist: die Schulen und Kindergärten treffen einander, machen Veranstaltungen gemeinsam, tauschen sich aus und diese Entwicklung ist sehr, sehr positiv für die Schülerinnen und Schüler und auch für deren Familien hier in der Region Erlaa", so Bezirksvorsteher Gerald Bischof.

Länge: 1 Min.
Produktionsdatum: 2019
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle