Die Stadt Wien – Umweltschutz ist die für Wien zuständige Behörde für Naturschutzangelegenheiten. Zu ihren Aufgaben zählt der Beurteilung von Eingriffen im Schutzgebiet ebenso wie die Unterschutzstellung von Gebieten und Objekten, beispielsweise Naturdenkmälern.

Im Rahmen des vorsorgenden Naturschutzes werden von den Sachverständigen der Abteilung Strategien und Managementpläne für den Schutz unserer Umwelt entwickelt. Mittels des Arten- und Lebensraumschutzprogramms Netzwerk Natur werden Projekte zum Schutz diverser, teils bedrohter und prioritär bedeutender Arten umgesetzt. Der Vertragsnaturschutz mit landwirtschaftlichen Betrieben und die Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern in unterschiedliche Projekte – von der Wiesenpflege bis zur Spatzenzählung – stärken das allgemeine Bewusstsein für den Naturschutz in Wien.

Das Zusammenleben von Mensch und Tier in der Stadt ist ebenfalls ein Thema, gebäudebrütende Arten wie Fledermäuse oder Mauersegler sollen in Wien weiterhin ein gutes Leben haben. Auch der Schutz von Insekten ist ein wichtiges Glied in der Kette der Biodiversität. 456 Wildbienenarten oder 85 Arten von Heuschrecken sind für eine Großstadt nicht selbstverständlich. Auch neun Arten von Reptilien und 17 Amphibienarten sind in Wien heimisch. Um diese Vielfalt zu bewahren, setzt die Stadt Wien – Umweltschutz im Rahmen von Netzwerk Natur vielfältige Maßnahmen. Einige davon sind in diesem Bericht zusammengefasst.

Nicht zu vergessen sind darüber hinaus die klimarelevanten Aufgaben der Stadt Wien – Umweltschutz, die von Begrünungen von Gebäuden über Regenwassermanagement bis zum Schutz des Bodens vor Versiegelung reichen. Im Rahmen der Förderung von Gebäudebegrünungen wurden in Wien bereits mehrere Projekte erfolgreich umgesetzt, etwa in der Pelzgasse, der Goldschlagstraße oder der Gentzgasse. Diese Maßnahmen können lokalen Überhitzungen im Sommer vorbeugen und nützen der Artenvielfalt in der Stadt – auch Ritzengrün ist Leben!

Die Ziele der Stadt Wien – Umweltschutz stehen bei der naturschutzfachlichen Arbeit stets im Fokus:

  • Umwelt schützen

  • Umweltbewusstsein fördern

  • Umweltkompetenz leben

Mehr dazu unter https://www.wien.gv.at/kontakte/ma22/vision.html.