Impfkalender für Schulkinder

Kostenfreie Impfungen

Alter / Impfung

7. Jahr

8.-9. Jahr

10. Jahr

11.-12. Jahr

13. Jahr

14.-15. Jahr

16.-18. Jahr

Diphterie (dip)
Tetanus (TET)
Pertussis (PEA)
Poliomyelitis (IPV)

vierfach Impfung

nachholen bei Kindern, die im 7. Lebensjahr nicht geimpft wurden

[1]

Hepatitis B (HBV)

gegebenenfalls nachholen

Grundimmunisierung (0/1/6 Monate) oder auffrischen

Mumps
Masern
Röteln (MMR)

MMR Nachholen

Humane Papillomaviren (HPV) [2]

zweimal HPV
(0/6 Monate)

Meningokokken (MEC-4) [3]

MEC-4

  1. Kinder, die im 7. bis 9. Lebensjahr nur eine dip-TET-IPV Impfung erhalten haben, sollen spätestens bei Schulaustritt eine Impfung mit einer Pertussiskomponente erhalten.
  2. Die HPV Impfung im 1+1 Schema soll so früh wie möglich ab dem vollendeten 9. Lebensjahr (= 9. Geburtstag) begonnen werden.
  3. Nachholschema für MEN-B: Individualimpfung und Indikationsimpfung für Risikopersonen

Nicht kostenfreie Impfungen

Alter / Impfung

7. Jahr

8.-9. Jahr

10. Jahr

11.-12. Jahr

13. Jahr

14.-15. Jahr

16.-18. Jahr

Diphterie (dip)
Tetanus (TET)
Pertussis (PEA)
Poliomyelitis (IPV)

alle 10 Jahre
auffrischen

Hepatitis B (HBV)

gegebenenfalls nachholen

Humane Papillomaviren (HPV)

zweimal HPV [1], [2]
(0/6 Monate)

gegebenenfalls nachholen

Varizellen (VZV)

VZV nachholen

FSME

gegebenenfalls nachholen/alle 5 Jahre auffrischen

Influenza (IV)

IV jährlich

  1. Empfehlung für das 15. Lebensjahr stützt sich auf Empfehlungen gemäß der Weltgesundheitsorganisation (WHO) abweichend von der derzeit gültigen Fachinformation
  2. Catch-up-Programm, ab dem vollendeten 12. Lebensjahr zu einem günstigen Selbstkostenpreis

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Gesundheitsdienst der Stadt Wien (Magistratsabteilung 15)
Kontaktformular