Richtlinien zur Kulturförderung im 17. Bezirk

Die Bezirksvertretung Hernals hat fraktionsübergreifend einhellig Richtlinien für die Förderung kultureller Aktivitäten erarbeitet. Die Förderung der Bezirkskultur ist an folgende Fachkriterien gebunden:

  • Die Projektkosten dürfen 10.000 Euro nicht überschreiten.
  • Die Förderung beträgt zwischen 100 und 500 Euro pro Person.
  • Der Eintritt zu geförderten Veranstaltungen muss frei sein oder lediglich gegen eine freiwillige Spende erfolgen.
  • Hernalser Künstlerinnen und Künstler oder Vereine aus dem 17. Bezirk werden bevorzugt.
  • Das geförderte Projekt muss in Hernals stattfinden.
  • Jede Künstlerin und jeder Künstler kann pro Jahr eine maximale Förderung in der Höhe von 500 Euro erhalten. Es ist möglich, diesen Betrag in mehreren Förderungen zu gewähren.
  • Pro Veranstaltungsort kann ein Mal pro Quartal ein Projekt gefördert werden.
  • Anträge für Kleinkulturprojekte müssen sieben Werktage vor der Sitzung eingebracht werden.

Sitzungstermine der Kulturkommission

Die Kulturkommission der Bezirksvertretung Hernals tagt vier Mal im Jahr. Die Termine für 2018 sind am 28. Februar, 16. Mai, 29. August und am 17. Oktober.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Hernals
Kontaktformular