Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Zehn Jahre Wiener Bildungsnetz

Das Wiener Bildungsnetz: Vor zehn Jahren hat die Stadt Wien begonnen, alle Pflichtschulen mit Bildungsserver.
Barbara Nowak, Wiener Bildungsnetz: "Auf diesem Server liegen Zielgruppenwebs, die im Internet erreichbar sind, die für die jeweilige Zielgruppe in der Schule, LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern, im so genannten pädagogischen Dreieck zur Verfügung stehen. Und auf der anderen Seite ist es eine Netzwerkplattform, die alle inhaltlichen Anbieter, das heißt, die Büchereien, der Stadtschulrat natürlich, einzelne Schultypen, die außerschulische Jugendarbeit miteinander vernetzt, um im Bereich Medienpädagogik zu arbeiten."
Darauf findet sich auch das größte Kinderportal Europas, das Kidsweb.
Barbara Nowak, Wiener Bildungsnetz: "Na ja, das Kidsweb ist natürlich unsere allerschönste Seite. Das Kidsweb ist ein Kinderportal für, sage ich jetzt einmal, Vier- bis Zehnjährige, ist weltweit zu erreichen und auch besucht - von Kanada bis Australien. Aber hat ihren Schwerpunkt natürlich im deutschsprachigen Raum."
Eine weitere wichtige Plattform ist das LehrerInnen-Web. Hier ist die österreichweit größte Onlinesammlung an Unterrichtsmaterial zusammengestellt. Mehr als 100.000 Pädagogen nutzen diese Seite monatlich.

Zehn Jahre Wiener Bildungsnetz

Das Wiener Bildungsnetz: Vor zehn Jahren hat die Stadt Wien begonnen, alle Pflichtschulen mit PCs und einem modernen Glasfasernetz auszustatten. Eine Dekade später hat sich viel getan.

Länge: 2 Min. 21 Sek.
Produktionsdatum: 2007
Erstausstrahlung: 28.09.2007
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle