Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Wohnbauprojekt Landgutgasse
"Leben, mit allem was dazu gehört": Das ist das Motto dieser Wohnhausanlage unmittelbar neben dem künftigen Zentralbahnhof Wien. Dem Architekten Hans Huber ist das Kunststück gelungen, innerhalb einer großen Wohnhausanlage mit 240 Wohnungen so viele individuelle Grundrisse zu schaffen, dass keine Wohnung der anderen gleicht. Erholung in den eigenen vier Wänden wird hier groß geschrieben, aber auch das großzügige Angebot von Freiflächen und Ruheoasen direkt vor der Tür locken.
Bruno Schwebisch, Vorstandsvorsitzender BWS: "Wir haben hier, wenn wir fertig gestellt haben, vier Innenhöfe, die total grün sind. Wir haben auf zwei von den insgesamt vier frei stehenden Häusern auch begrünte Dachgärten vorgesehen."
Aber auch drei Kinderspielplätze wird es in der Wohnhausanlage Landgutgasse geben. Die Wohnungen sind zwischen 59 und 111 Quadratmetern groß. Hervorragend wärmegedämmt bieten alle Wohnungen ein besonderes Highlight: Jede Wohnung ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet.
Claudia Nekvasil-Kelnhofer, Wien: "Das Projekt Landgutgasse ist insofern ein besonderes Projekt, da es hier eine autofreie Zone gibt. Die Anlage ist innen komplett autofrei geschaffen. Und insofern auch interessant, dass alle Wohnungen mit ausgiebigen Freiräumen versehen sind. Also mit Balkonen, mit Terrassen, und aber auch zeitgleich Gemeinschaftsfreiräume vorgesehen sind - also auch großzügige Terrassen, großzügiger Spielraum für die Kinder."
Die Fertigstellung der Wohnhausanlage Landgutgasse ist für das Frühjahr 2008 geplant. Derzeit sind noch ausreichend Wohnungen erhältlich.

Landgutgasse - Wohnprojekt der Woche

"Leben, mit allem was dazu gehört": Das ist das Motto dieser Wohnhausanlage unmittelbar neben dem künftigen Zentralbahnhof Wien. Dem Architekten Hans Huber ist das Kunststück gelungen, innerhalb einer großen Wohnhausanlage mit 240 Wohnungen so viele individuelle Grundrisse zu schaffen, dass keine Wohnung der anderen gleicht.

Länge: 1 Min. 35 Sek.
Produktionsdatum: 2007
Erstausstrahlung: 25.05.2007
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Fest der Helfer: Die Stadt sagt Danke

"Fest der Helfer": Die Stadt sagt Danke

Egal ob große oder kleine Notfälle, Wien ist für so gut wie alle Eventualitäten bestens gerüstet. Und das liegt an der guten Zusammenarbeit der freiwilligen und beruflichen Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen sowie vieler Magistratsabteilungen, die sich unter dem Dach der Helfer Wiens im K-Kreis zusammengeschlossen haben. Die Stadt Wien bedankt sich mit dem „Fest der Helfer“ bei den Mitarbeitern und vergibt Ehrenpreise.
Länge: 2 Min. 48 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle