Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Radfahrsaison! Bevor der Drahtesel aber vom staubigen Keller direkt auf die Straße kommt, ist ein kurzer Check nötig.

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Bei den Reifen kommt's darauf an, dass ich genug Luftdruck in den Reifen habe. Zu wenig Luft verursacht Sprünge auf der Seite, dort, wo sie die Felgen berühren."

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Wenn man den Hebel zieht, dann sollten die Bremsen spätestens im ersten Drittel des Hebelweges anfangen zu greifen."

Bremsen können leicht selber eingestellt werden.

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Um die Bremswirkung zu verstärken, kann man das Bremsseil nachziehen."

Die Kette mit Nähmaschinenöl oder Öl-Spray behandeln.

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Auf der Innenseite der Kette einmal geschwind durchgehen."

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Zu Saisonbeginn alle Schrauben überprüfen und speziell die Schrauben für den Reifen und ob die Bremsklötze noch immer gut befestigt sind."

Dynamo-Licht ist fehleranfällig.

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Das entfällt bei Batterielichtern."

Und nicht vergessen!

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Man braucht zehn Reflektoren: auf jedem Laufrad zwei, auf den Pedalen und einen Front- und einen Rückreflektor."

Stefan Unfried, mobiler Radservice: "Viel Spaß beim Fahrradfahren."

Informationen rund ums Radfahren in Wien:
www.fahrradwien.at

Frühlingsfittes Fahrrad

Im Frühling kommt das Fahrrad wieder aus dem Keller raus. Davor sollte der Drahtesel gründlich unter die Lupe genommen werden. Experte Stefan Unfried erklärt uns, was zu berücksichtigen ist.

Länge: 1 Min. 18 Sek.
Produktionsdatum: 2016
Erstausstrahlung: 30.03.2016
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Wiental Kanal Vollausbau

Wiental Kanal Vollausbau

Wien Kanal startet ein Infrastruktur-Großprojekt, um den Wienfluss vor Verschmutzung bei starkem Regen zu schützen. Der Wiental Kanal wird entlang von sechs Bezirken unter dem Wienfluss um rund neun Kilometer vom Ernst-Arnold-Park in Margareten bis Auhof im Westen Wiens verlängert. Erreicht wird damit: Verbesserung der Wasserqualität für den Wienfluss, Entlastung für das Kanalnetz bei Starkregen und die bestehenden Kanäle können effizient und sicher saniert werden.
Länge: 2 Min. 36 Sek. | © Stadt Wien / Wien Kanal
Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Smart Klima City - So wird Wien bis 2040 klimaneutral

Ein gutes Leben für uns alle und gleichzeitig klimaneutral - geht das überhaupt? Ja - mit der Smart Klima City Strategie! In der 2022 überarbeiteten Strategie formuliert die Stadt Wien eindeutige Ziele und Maßnahmen auf dem Weg zur CO2-Reduktion. Dieses Video stellt die 11 Themenbereiche der Strategie vor. Anhand von drei konkreten Beispielen wird außerdem deutlich, wie Wien die hohe Lebensqualität aufrecht erhalten und gleichzeitig klimaneutral werden will.
Länge: 2 Min. 50 Sek. | © Stadt Wien
Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle