Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Die Grünoase in den eigenen vier Wänden ist ein wertvoller Rückzugsort.

Bedroht von einer Vielzahl von Schädlingen gibt es ebenso viele Möglichkeiten, der Plage Herr zu werden.

Je eher die Standortbedingungen jenen in ihrer Heimat entsprechen, desto höher ist auch deren Widerstandskraft.

Weniger ist mehr, lieber zu wenig Dünger oder Wasser als zu viel.

Apropos Wasser: Wenn etwas Erde kleben bleibt, dann ist der Boden feucht genug.

Tontöpfe speichern überschüssiges Wasser und geben es bei Bedarf wieder ab.

Und wenn es dennoch zum Schädlingsbefall kommt: Die kostenlose Broschüre der umweltberatung informiert umfassend über Pflanzenschutz und Nützlinge in Haus und Garten.

Pflanzenschädlingen vorbeugen

Es surrt und schwirrt um den Blumentopf? Ein paar einfache Spielregeln helfen dabei Pflanzenschädlingen vorzubeugen.

Länge: 50 Sek.
Produktionsdatum: 2016
Erstausstrahlung: 09.03.2016
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle