Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Das Lebensgefühl des Swing weht durch die Stadt. Nachdem wir bereits den dynamischen Lindy Hop kennengelernt haben, widmen wir uns heute dem Balboa, der vielleicht intensivsten Spielart des Swingtanzes.

Axel Schwarz, beschreibt den "Balboa": "Da ist man mehr intim. Dadurch, dass man näher beieinander steht, ist die Kommunikation mehr innerhalb des Paares und nicht so nach außen sichtbar."

Benjamino Cantonati: "Balboa: wenig Platz, bam, bam, bam, step, step, step, whole step. Super!"

Was fasziniert die Fans des Balboa?

Sandra Krulis, Swing-Tanzlehrerin über den "Balboa": "Am Balboa gefällt mir die Dynamik des Tanzes als solcher. Man tanzt das in geschlossener Haltung. Allerdings mit sehr, sehr viel Dynamik in der Rhythmik, in den Beinen, in den Füßen, aber auch im ganzen Körper. Das fühlt sich vor allem für mich als Dame sehr gut an."

Balboa, der facettenreiche Stil, der Freistilelemente genauso inkludiert wie sehr enges Tanzen mit der Partnerin oder dem Partner, ist die vielleicht intensivste Form des Swing-Tanzes. Auch und gerade bei wenig Platz eine sehr beliebte Wahl.

Manche mögen's heiß, Teil 2

Das Lebensgefühl des Swing weht durch die Stadt. Nachdem wir bereits den dynamischen Lindy Hop kennengelernt haben, widmen wir uns dem Balboa, der vielleicht intensivsten Spielart des Swingtanzes.

Länge: 1 Min. 22 Sek.
Produktionsdatum: 2015
Erstausstrahlung: 16.11.2015
Copyright: Stadt Wien/Bohmann

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle