Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mitten in der Stadt, abseits von Straßen und Gassen, verbirgt sich manch wunderschönes Plätzchen. Ob Innenhöfe, Durchhäuser oder Pawlatschen: Wir machen einen Streifzug durch das historische Wien im 1. Bezirk.

Der Kohlmarkt Nummer 11 befindet sich direkt neben dem Michaelerplatz. Barocke Wagenschuppen, steinerne Skulpturen und Rosen zieren den Pawlatschenhof aus dem frühen 18. Jahrhundert. Joseph Haydn lebte hier viele Jahre.

Eine versteckte Abkürzung neben der Michaelerkirche ist der gleichnamige Durchgang. Bis zur Habsburgergasse zäumen kleine Geschäftslokale den spätbarocken, ruhigen Hof.

In der Bräunerstraße 3 befindet sich das Geburtshaus von Schauspieler Johann Nestroy. Im Hof begrüßt ein steinerner Wandbrunnen mit Maske die Bewohner. Elegante schmiedeeiserne Geländer zieren die Pawlatschen.

Verstecktes Wien, Teil 1

Mitten in der Stadt, abseits von Straßen und Gassen, verbirgt sich manch wunderschönes Plätzchen. Ob Innenhöfe, Durchhäuser oder Pawlatschen: Wir machen einen Streifzug durch das historische Wien im 1. Bezirk.

Länge: 1 Min. 51 Sek.
Produktionsdatum: 2015
Erstausstrahlung: 23.07.2015
Copyright: Stadt Wien/Bohmann

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle