Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

"Jetzt gewinnt's uns den Schas, dann mach ma das da zu einer Dauereinrichtung",  hat der Bürgermeister zwar so nicht zu den "Makemakes" gesagt, aber gedacht hat er es sich vermutlich.

Denn Stadthalle und Green Room machen richtig was her. Da bleibt einem schon kurz die Spucke weg, wenn man die ESC-Bühne so aus der Nähe sieht.

Michael Häupl trifft nur wenige Stunden vor dem ersten Semifinale direkt in der Stadthalle die Makemakes. Und da kommt man dann nochmal ins Staunen. Unsere ESC-Vertreter sind nämlich immer noch recht gelassen.

Dominic Muhrer, The Makemakes: "Es ist so viel Programm grad, dass man eh gar nicht zum irgendwas Überlegen kommt. Also insofern geht es uns eigentlich, bis auf das, dass wir ein bisschen übermüdet sind, gut."

Die Makemakes hatten sogar erst eine Probe auf der Bühne, aber auch das bringt hier niemanden aus der Ruhe. Man merkt, der Stadtchef ist im ESC-Fieber und auch immer noch in der Conchita-Mania.

Michael Häupl, Wiener Bürgermeister: "Dass jetzt Conchita gewonnen hat auch noch, das war bis zu einem gewissen Grad unerwartet, aber umso toller. Wobei ich jetzt die Musik gar nicht so sehr beurteile, sondern ich beurteile in erster Linie auch ihre Botschaft, die sie damit ausgedrückt hat. Denn das ist schon toll. Also das ist Wien, das bin ich selber. Das ist, finde ich wirklich, wirklich sehr, sehr gut. Auch die Art und Weise, wie sie es rübergebracht hat, ist bewundernswert - wirklich großartig."

Neben den Makemakes hat der Bürgermeister noch andere Favoriten, und die decken sich mit denen der europäischen ESC-ExpertInnen.

Michael Häupl, Wiener Bürgermeister: "Ich meine,  wir sind nicht alleine auf der Welt. Das muss man natürlich auch in aller Offenheit sagen. Es sind die Skandinavier wirklich sehr gut. Mir gefallen auch persönlich gesehen die Italiener sehr gut. Sehr fröhlich auch in ihrer Botschaft."

Und selbst wenn uns die Makemakes den Schas nicht gewinnen. Fröhlich in ihrer Botschaft bleiben wird Wien hoffentlich weiterhin.

Bürgermeister Häupl trifft The Makemakes in der Stadthalle

Ein Lokalaugenschein des Wiener Bürgermeisters bei der Eurovision Song Contest-Bühne in der Stadthalle, und seine besten Wünsche für die Österreich-Starter "The Makemakes".

Länge: 1 Min. 57 Sek.
Produktionsdatum: 2015
Erstausstrahlung: 19.05.2015
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle