Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

In diesem Sommer geht die nächste Essensrechnung der Wienerinnen und Wiener einmal aufs Haus. Aufs Haus der Stadt Wien. Die Stadt Wien spendiert in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien den WienerInnen und Wienern Essensgutscheine.

OT Michael Ludwig, Bürgermeister Wien
Einpersonenhaushalte um 25 Euro Mehrpersonenhaushalte um 50 Euro. Um diese Gutscheine dann in den verschiedensten Lokalen in Wien einlösen zu können. Es ist mir deshalb wichtig, weil wir wollen jetzt ein deutliches Zeichen setzen. Wir lassen unsere Kaffeehäuser, unsere Wirtshäuser, unsere Restaurants nicht im Stich. Gerade in der schwierigen Situation, nachdem viele Touristinnen und Touristen derzeit nicht in unserer Stadt sind. Wir sind es hier jetzt auch auf einem Platz, wo normalerweise Hunderte Touristen auch um diese Tageszeit unterwegs sind. Der Platz ist fast leer. Die fehlen alle in den gastronomischen Einrichtungen, und das Wollen wieder kompensieren.

Und so will der Bürgermeister zusammen mit der Gastronomie den Bewohnerinnen und Bewohnern Wiens sozusagen Appetit machen.

OT Michael Ludwig, Bürgermeister Wien
Und darum möchte ich die Wiener Bevölkerung animieren, gerade in den nächsten Wochen, vielleicht auch Monaten verstärkt auch die Betriebe zu besuchen, essen zu gehen, mit Freundinnen und Freunden, mit Familienangehörigen vielleicht auch wen einzuladen und dazu sollen die Gutscheine dienen. Es ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in unserer Stadt.
OT Peter Hanke, Wirtschaftsstadtrat
Wir haben eine Wertschöpfung von über 1,4 Milliarden. Es sind über 6000 Unternehmern, die zusammengefasst sind, rund 60000 Menschen, die direkt in der Gastronomie arbeiten und für uns Wiener natürlich mehr oder weniger das Ein und alles. Und was wäre Wien ohne die Beisel Kultur? Ohne unsere Stammcafé? Unvorstellbar. So gesehen ist es jetzt auch ganz, ganz wichtig, dass wir hier wieder ein Zeichen setzen. Wir gehen auch in Corona Zeiten in einer vernünftigen Form zurück zur Normalität.

Auch der Wirtschaftsstadtrat erinnert daran, dass derzeit keine Gäste aus dem Ausland in Wien unterwegs sind.

OT Peter Hanke, Wirtschaftsstadtrat
Wir haben 17 Millionen Besucherinnen und Besucher in normalen Jahren gehabt. Wir sind von einem Rekord zum anderen gekommen, in den letzten Jahren touristisch und vom Kongress Bereich her. Das ist jetzt eingebrochen, und jetzt müssen wir Wiener dafür sorgen, dass es den Baisel wieder besser geht.
OT Walter Ruck, Präsident Wirtschaftskammer Wien
Und genau solche Aktionen, wie sie heute vorgestellt werden, dienen dazu, das Wiederanfahren zu unterstützen. Das ist meines Erachtens eine der wichtigsten Aktionen, auch wenn sie zeitlich befristet ist, auch weil sie direkt in eine Branche gerichtet ist und auch, weil offen gestanden ordentlich viel Geld in die Hand genommen wurde.


40 Millionen Euro wurden dafür budgetiert. Die „Wiener Gastro-Gutschein“-Aktion läuft von Juni bis September. 950.000 Wiener Haushalte erhalten einen Gutschein per Post, den sie bei einem teilnehmenden Betrieb einlösen können.

OT Michael Ludwig, Bürgermeister Wien
Mir ist darum gegangen, schnell zu helfen. Wer schnell hilft, hilft doppelt. Alles andere wäre sehr viel komplizierter. Und so sind die Wienerinnen und Wiener animiert, wenn sie den Gutschein bekommen, dann sehr schnell in ein Lokal gehen und dort auch konsumieren. Alles andere wäre sehr viel komplizierter gewesen.

Einmal mehr zeigt sich, dass die Stadt und die Wirtschaft Schulter an Schulter für alle in Wien gegen die Coronakrise und deren Folgen in der Wirtschaft kämpft.

OT
Es gibt eine sehr gute Kooperation mit der Stadt Wien, nicht nur hier, sondern insgesamt während dieser Krise. Ich darf sie erinnern an die Kurzparkzonen Regelungen, sofort umgesetzt. Das funktioniert wirklich alles am kurzen Weg. Da möchte man seitens der Wirtschaft auch wirklich ganz, ganz herzlich bedanken.

Genießen soll sicher sein und dazu muss man nur wenig berherzigen. Also noch einmal.

OT Walter Ruck
Es gibt Abstandsregeln und Sicherheitsmaßnahmen. Masken für das Personal, Masken für die Gäste. Wenn sie sich im Gastraum bewegen, Regeln, dass nur vier Personen an einem Tisch sitzen dürfen mit minderjährigen Kindern, also die werden dann nicht zu den vieren dazugerechnet. Ich bin felsenfest überzeugt, dass die Wiener Gastronomen und die Wiener Cafés alles daransetzen, dieses Gefühl der Wiener Gemütlichkeit trotzdem aufkommen zu lassen. Also da bin ich mir ganz sicher.

Gastronomie-Gutscheine für alle Wiener Haushalte

Die Stadt Wien spendiert in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien den WienerInnen und Wienern Essensgutscheine.

Länge: 4 Min. 10 Sek.
Produktionsdatum: 2020
Copyright: Popup TV und Film Produktion GmbH

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle