Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Martha und Andreas wollen heute ihre Tochter für einen Platz in einem Kindergarten der Stadt Wien anmelden. Gerade richtig zur Hauptanmeldezeit, sie ist jedes Jahr im November und Dezember, besucht das Elternpaar die Servicestelle der Stadt Wien-Kindergärten im 12. Bezirk.

Szenischer OT Anmeldung
„Grüß Gott wir würden gerne unsere Tochter anmelden für einen Kindergartenplatz.“

„Grüß Gott, ja“

„Für den zweiten Bezirk sind wir hier richtig?“

„Ja sind sie richtig. Wenn sie mir bitte das ausfüllen und mit abgeben anschließend“

„Haben sie noch einen Platz frei?“

„Das muss sich die Kollegin dann anschauen. Ja, das wird dann bearbeitet von der Kollegin.“

„Danke.“  


Zunächst füllen die Eltern das Anmeldeformular mit den Basisdaten der Familie aus.

FREI

Die Leiterin der Servicestelle der Stadt Wien – Kindergärten im 12. Bezirk erklärt was es mit der Hauptanmeldezeit vom 1. November bis zum 31. Dezember auf sich hat.


OT Cornelia Halama-Bach, Leiterin Servicestelle Stadt Wien – Kindergärten  Niederhofstraße.
Die Eltern können vom 1. November bis Dezember, bis Ende Dezember, anmelden, das ist unsere Hauptanmeldezeit für einen Elementarbildungsplatz in der Stadt Wien Kindergärten. Wobei jetzt der Zeitraum während der Hauptanmeldezeit, für die Anmeldung, für die Platzvergabe, jetzt keine Bedeutung hat.  

Was ist, wenn Eltern ihr Kind in einem bestimmten Bezirk anmelden möchten?

OT Halama-Bach
Die Kinder können Grundsätzlich für zwei Wiener Kindergärten Standorte angemeldet werden, wobei wir halt bemüht sind, einen der beiden zu finden und ihnen auch bereit zu stellen. Die Plätze werden dann natürlich vergeben nach objektiven Kriterien, sprich Berufstätigkeit der Eltern, optimal ist dann natürlich, wenn die Eltern Arbeitsnachweise oder wenn eine Ausbildung geplant ist, mit der Anmeldung schon mitbringen oder anfügen.

Bei der Anmeldung gilt es einiges zu beachten.

OT Halama-Bach
Für die Anmeldung benötigen die Eltern die Kundennummer, die wenn sie für einen stätischen Kindergarten anmelden, gibt es die Kundennummer automaisch, möchten die Eltern aber für eine private anmelden, dann muss vor der Anmeldung die Kundennummer beantragt werden, für die privaten Einrichtungen, sollte man zu der Einrichtung selbst hingehen.

Denn auch für die Anmeldung in einem privaten Kindergarten muss ein Kind eine KundInnen-Nummer im Verzeichnis der Wiener Kindergartenkinder haben. Diese muss man bei den Stadt Wien – Kindergärten beantragen.

FREI

Mittlerweile haben Martha und Andreas das Anmeldeformular korrekt ausgefüllt.


Szenischer OT

„Wie lang wird das zirka dauern bis wir Bescheid bekommen.“

„Also sie werden jetzt dann bis Ende März schriftlich von uns verständigt.“

„Ah wunderbar. Vielen Dank, Wiederschauen.“

„Super Dankeschön.“

„Wiedersehen.“


Es gibt insgesamt 5 Servicestellen über ganz Wien verteilt, bei denen man die Anmeldung für einen Kindergartenplatz vornehmen kann.

In Österreich müssen alle Kinder im letzten Jahr vor der Schule eine Kinderbetreuungseinrichtung besuchen. Die sogenannte Kindergartenpflicht gilt für Kinder, die vor dem 1. September des jeweiligen Kalenderjahres fünf Jahre alt sind und den Hauptwohnsitz in Wien haben.
Es gibt in Wien noch etwas, das in Europa einzigartig ist, wenn es um den Besuch des Kindergartens geht. Der elementare Bildungsplatz ist beitragsfrei. Und das schon seit 10 Jahren.

Kindergarten - Anmeldung

Wie jedes Jahr können Eltern ihre Kinder im November oder Dezember in einer der 6 Servicestellen der Stadt Wien für den Kindergarten anmelden.

Länge: 3 Min. 58 Sek.
Copyright: Popup TV und Film Produktion GmbH

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle