Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Die Stadt Wien hat eine neue Leiterin für Prozessmanagement und IKT-Strategie: Ulrike Huemer ist gelernte Juristin und war zuletzt im Finanzbereich der Stadt tätig.

Ulrike Huemer, Leiterin Prozessmanagement und IKT-Strategie der Stadt Wien: "Ich kümmere mich um die IKT-Strategie der Stadt Wien und um die Strategie des Prozessmanagements in der Stadt. Was versteckt sich dahinter? Wir haben ganz, ganz viele Projekte zur Technologisierung von unseren Prozessen, von unseren Abläufen. Und da geht es einfach darum, die strategisch zu begleiten. Gemeinsam mit der MA 14, die quasi unser operativer Partner ist, die die Projekte auch umsetzt, mit denen wesentliche Themen in der Stadt voranzutreiben. Und im Prozessmanagement geht es einfach darum - das ist ein neuer Bereich, der in die Gruppe dazugekommen ist - wesentliche Aufgabe ist einfach, Lernen in Prozessen zu denken und dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Effizienzsteigerung zu leisten."

Ein Effekt, der sich daraus ergibt, ist die Möglichkeit, unabhängig von Öffnungszeiten mit der Verwaltung der Stadt kommunizieren zu können.

Ulrike Huemer, Leiterin Prozessmanagement und IKT-Strategie der Stadt Wien: "Uns geht es jetzt darum, dieses Angebot noch zu verbessern. Mir geht es auch darum, die Brille der Bürgerinnen und Bürger aufzusetzen und zu verstehen, wie wirkt sich ein Prozess auf eine Bürgerin und auf einen Bürger aus. Und aber auch, wie kann der mit uns kommunizieren? Sind die Formulare, die wir ihm anbieten, sind die brauchbar? Sind sie, zum Beispiel so schwer verständlich, dass man das dann doch wieder nicht nützt? Und dann sagt, da gehe ich doch lieber zu bestimmten Zeiten zur Behörde, dann muss ich mir aber wieder freinehmen, dann muss ich vielleicht lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Und daher geht es einfach auch darum, solche Angebote zu evaluieren und zu schauen, was kann man besser machen, dass es auch besser genutzt wird."

Vereinfachung also, wo es geht, im Dienste der Stadt und um den Menschen, die etwas von der Verwaltung brauchen, das Leben etwas leichter zu machen.

Neue Leiterin f√ľr Prozessmangement und IKT-Strategie

Die Stadt Wien hat eine neue Leiterin f√ľr Prozessmanagement und IKT-Strategie. Ulrike Huemer ist gelernte Juristin und war zuletzt im Finanzbereich der Stadt t√§tig. Sie m√∂chte k√ľnftig den Informationsaustausch zwischen ihr, den Magistratsabteilungen und den Unternehmen der Stadt intensivieren.

Länge: 1 Min. 54 Sek.
Produktionsdatum: 2014
Erstausstrahlung: 20.05.2014
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Neuer Bildungscampus f√ľr den 2. Bezirk

Neuer Bildungscampus f√ľr den 2. Bezirk

Am Gel√§nde des ehemaligen Nordbahnhofs im Bereich der Taborstra√üe entsteht ein weiterer Bildungscampus. Das Geb√§ude bietet Platz f√ľr einen 16-gruppigen Kindergarten, 22 Volksschulklassen und eine Neue Mittelschule mit 20 Klassen. Den Spatenstich erfolgte im Juni 2018 durch B√ľrgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadtrat J√ľrgen Czernohorszky, Wohnbaustadtr√§tin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger.
Länge: 1 Min. 53 Sek.
Wiens gr√∂√ütes Bildungsgr√§tzl f√ľr 2.000 Kinder entsteht

Wiens gr√∂√ütes Bildungsgr√§tzl f√ľr 2.000 Kinder entsteht

Das ‚ÄěEbner-Inklusiv-Eschenbach" Bildungsgr√§tzl im 18. Bezirk ist so gro√ü wie keines bisher: Insgesamt werden nach seiner Fertigstellung 18 Bildungseinrichtungen in einem Gr√§tzl eng zusammenarbeiten, darunter √∂ffentliche und private Schulen, Kinderg√§rten sowie Sportvereine. Am 30. Mai 2018 besuchten Bildungsstadtrat J√ľrgen Czernohorszky und Bezirksvorsteherin Silvia Nossek das Vorzeigeprojekt.
Länge: 1 Min. 31 Sek. | © Stadt Wien
WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

Das WIR SIND WIEN.FESTIVAL bringt jedes Jahr im Juni Kunst und Kultur in alle 23 Wiener Bezirke. Heuer finden von 1. bis 23. Juni 2018 jeden Tag in einem anderen Bezirk spannende Veranstaltungen statt. Die Bandbreite ist dabei gro√ü und reicht von Musik √ľber Literatur bis hin zu Theaterauff√ľhren. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Landtagspr√§sident Harry Kopietz pr√§sentierten am 2. Mai 2018 das Festival-Programm.
Länge: 2 Min. 08 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle