Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt. Das hat viele Gründe – der große Anteil an geförderten und sozialen Wohnbauten ist sicher einer davon.
Seit mittlerweile 35 Jahren sorgt der wohnfonds_wien dafür, dass sich die Stadt nicht nur ständig entwickelt, sondern sich die Wienerinnen und Wiener das auch weiterhin leisten können.

OT Gaal

Die Arbeit des wohnfonds beginnt sogar lang vor Baubeginn, nämlich bereits bei der Grundstücksvergabe. Seit 1995 wird jedes geförderte Neubauprojekt in Wien anhand von Qualitätskriterien in einem öffentlichen Bauträgerwettbewerb ermittelt oder im Grundstücksbeirat überprüft.

OT Groschopf

Außerdem werden in den Bauträgerwettbewerben unterschiedliche, inhaltliche Schwerpunktthemen gesetzt.

OT Groschopf

Das Ziel ist dabei nicht nur eine gute Hausgemeinschaft, sondern darüber hinaus echte Quartiersentwicklung.

OT Groschopf

Aber nicht nur in der Entstehung neuer Wohngebiete, sondern auch in der Sanierung bestehender Wohnbauten leistet der wohnfonds_wien wichtige Arbeit.

OT Auer

Die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner steht dabei im Mittelpunkt.

OT Auer

Die Bandbreite der möglichen Sanierungen reicht dabei von Einzelverbesserungen wie Erneuerung des Lifts bis hin zu kompletten thermischen Sanierungen und vieles mehr.
Der wohnfonds spielt also sowohl in der Neuschaffung, als auch in der Sanierung geförderter Wohnflächen in Wien eine nicht mehr wegzudenkende Rolle.

OT Puscher

Auch Bürgermeister Michael Ludwig, der selbst jahrelang Wohnbaustadtrat war, weiß wie innovativ der wohnfonds ist. Das beginnt bereits bei der Grundstücksbevorratung – ein in Europa einzigartiges Instrument für den sozialen Wohnbau.

OT Ludwig, Gaal, Puscher

Der wohnfonds_wien prägt das Bild der Stadt seit 35 Jahren maßgeblich mit und wird auch in Zukunft dazu beitragen, dass Wien die lebenswerteste Stadt der Welt bleibt.

35 Jahre Qualitätssicherung im geförderten Wohnbau in Wien

Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums des wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, wurde 2019 ein Film produziert, der das Unternehmen und seine Tätigkeitsfelder präsentiert ‒ von der Grundstücksbevorratung über die Sanierung von Althäusern bis hin zur Qualitätssicherung beim Neubau von geförderten Wohnbauprojekten (Bauträgerwettbewerb und Grundstücksbeirat).

Länge: 6 Min. 15 Sek.
Produktionsdatum: 2019
Copyright: newsonvideo gmbh

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle