Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mona Müller, wien.at-Trinkwasserbrunnen zur Verfügung, die Aufforderung der Wasserspender lautet: 'Trink Wasser' - und das ist gerade an heißen Tagen eine sinnvolle Anmerkung."

wien.at-Wiener Wasser (zwei Hochquellenleitungen nach Wien fließt."

Mit dem Trinken des Wassers unternehmen Sie also indirekt einen Kurzausflug in die Alpen. Von dort kommt das Wasser nämlich direkt ohne Umwege über Pumpen zum Brunnen und in Ihren Mund.

Astrid Rompolt, Wiener Wasser (geprüften, oder überhaupt das am besten geprüfte Lebensmittel überhaupt."

Auch Kinder brauchen an heißen Tagen etwas mehr Flüssigkeit als sonst. Zur Abkühlung eignet sich aber auch einer der vielen Wasserspielplätze Wiens.

Astrid Rompolt, Wiener Wasser (MA 31): "Ganz besonders empfehlen möchte ich natürlich den Wasserspielplatz neben dem Wasserturm, den es erst seit einem Jahr gibt. Wo wir mit zwei Seilfähren die Möglichkeit haben Wettrennen über einen kleinen See zu veranstalten. Das wird auch sehr stark genützt. Und gerade bei so einem schönen Wetter, wie heute, wird er auch wieder gut besucht sein."

Trinkbrunnen bieten kostenlos Wasser in ganz Wien

In Wien steht ein dichtes Netz an Trinkwasserbrunnen zur Verfügung, die Aufforderung darauf lautet: "Trink Wasser!"

Länge: 3 Min. 08 Sek.
Produktionsdatum: 2012
Erstausstrahlung: 27.07.2012
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle