Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mit der symbolischen Schlusssteinlegung eröffneten Bürgermeister Michael Ludwig, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, der Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg Papai und Dienststellenleiter der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau, Thomas Keller, am 22. November 2018 den neu gestalteten Pius Parsch Platz in Floridsdorf

Michael Ludwig, Bürgermeister: "Ja, es ist einer der ganz wichtigen und zentralen Plätze in unserer Stadt, hier auch im Zentrum eines stark wachsenden Bezirkes, nämlich meinem Heimatbezirk Floridsdorf. Und von daher haben wir uns gemeinsam bemüht, die Stadt, der Bezirk, aber auch viele private Unternehmen, dass wir diesen Platz attraktiv gestalten und die Aufenthaltsqualität des Platzes heben."

Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin: "Wesentlich war es für mich, in Floridsdorf eine zusätzliche Fläche entstehen zu lassen, mitten im Zentrum, die für Kinder gut ist. Die genutzt werden kann, damit die Kinder spielen können, damit man sie aus der Hand lassen kann, da können sie dann frei herumlaufen. Und es gibt auch eine Wasserfontäne, von der ich glaube, dass sie in den warmen Monaten der Kinderhit sein wird."

Nach sieben Monaten Bauzeit geht ein vom Bezirk lang gehegter Wunsch in Erfüllung.

Georg Papai, Bezirksvorsteher Floridsdorf: "Es ist eine große Chance, der Impuls geht auch vom Bezirk aus, wir investieren rund zwei Millionen Euro in eine hohe Aufenthaltsqualität mit neuem Grünraum, mit vielen Sitzgelegenheiten, mit einem zentralen Wasserspiel, damit eben die Aufenthaltsqualität für die Floridsdorferinnen und Floridsdorfer hier im Bezirkszentrum höher wird und dadurch auch auch die Verweildauer eine höhere wird."

Thomas Keller, Dienststellenleiter MA28: "Ich sag nur so viel: 20.000 Steine, 600 Tonnen Beton, 20 Radbügel und 60 Bänke, damit die Leute sich hier so entspannen und wohlfühlen können, wie sich das die Planer der Stadt vorgestellt haben."  

Die historische Gelegenheit der Neugestaltung ergab sich durch den Bau einer Tiefgarage. So wird aus der ehemaligen Fläche mit Parkplätzen ein neuer Platz zum Verweilen.

 

 

Neu gestalteter Pius Parsch Platz eröffnet

Mit der symbolischen Schlusssteinlegung eröffneten Bürgermeister Michael Ludwig, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, der Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg Papai und Dienststellenleiter der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau Thomas Keller am 22. November 2018 den neu gestalteten Pius Parsch Platz in Floridsdorf 

Länge: 1 Min. 58 Sek.
Produktionsdatum: 2018

Aktuelle Videos

Pflegeregressverbot: Wien schafft Klarheit für Betroffene

Pflegeregressverbot: Wien schafft Klarheit für Betroffene

Wien schafft Klarheit für Betroffene des Pflegeregressverbots. Nach dem Spruch des Verfassungsgerichtshofes, wonach das Pflegeregressverbot auch bereits rechtskräftige Entscheidungen umfasst, setzt Wien die entsprechenden Schritte. Bürgermeister Michael Ludwig und Sozialstadtrat Peter Hacker betonten am Dienstag, dem 23. Oktober 2018, bei einer Pressekonferenz, dass offene Forderungen aus Vermögen gegenstandslos sind – auch aus bereits rechtskräftigen Titeln.
Länge: 2 Min. 54 Sek.

wien.at TV Kanäle