Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mona Müller, wien.at-Christian-Broda-Platz, der vor fünf Jahren im Rahmen eines 8.000 Quadratmeter großes Areal neu zu gestalten. Derzeit finden sich dort brachliegende Wiesenzonen, bald soll hier allerdings nichts mehr an diesen wenig nutzbaren Bereich erinnern. Heinz Weber, Europäische Angelegenheiten (MA 27): "Es wird einen Trampolin-Parcours geben oder unter anderem auch Platz für Hängematten. Der Skater-Bereich ist hier im östlichen Teil und dieser Ruhebereich im westlichen Teil."

Das 925.000-Euro-Projekt wird je zur Hälfte aus Mitteln des 7. Bezirks und der EU finanziert. Hängematten, Trampolin, Ruhezonen und Skater-Bereich. Baubeginn ist im November - Ende 2013 soll der Park dann eröffnet werden.

Neugestaltung des Gürtels

Im Zusammenhang mit den Gürtelbögen ist bereits viel passiert. Jetzt widmet sich ein EU-gefördertes Projekt dem Bereich zwischen Westbahnhof und Urban-Loritz-Platz.

Länge: 2 Min. 57 Sek.
Produktionsdatum: 2012
Erstausstrahlung: 18.05.2012
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien ist eines der beliebtesten Tourimusziele Europas. Die Stadt investiert deshalb laufend in den Ausbau der Infrastruktur, um die Anreise zu erleichtern. Weil auch das Reisen mit internationalen Fernbussen an Popularität zunimmt, baut die Stadt nun in der Leopoldstadt einen modernen zentralen Fernbus-Terminal . Details präsentierten Bürgermeister Michael Ludwig, Stadtrat Peter Hanke und Vizebürgermeisterin Maria Vassilkaou am 6. März 2019.
Länge: 2 Min. 18 Sek. | © Stadt Wien
Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Die Stadt Wien hat auf die jüngsten Verkehrsunfälle reagiert und stattet ihren gesamten Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassistenten aus. Nun fordert sie, dass die gesamte Transportbranche nachzieht. Voraussetzung dafür ist eine bundesweite Regelung und Finanzierung. Die Stadt will den Bund dabei mit einer Mio. Euro unterstützen. Das kündigten Vizebügermeisterin Maria Vassilakou, Finanzstadtrat Peter Hanke und WKW-Präsident Walter Ruck am 18. Februar 2019 an.
Länge: 2 Min. 22 Sek.

wien.at TV Kanäle