Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

-Leon, willst du mit uns Bausteine spielen?
-Ich spiel aber grade Papa – Kind.
-Nein, das gibt’s nicht. Spiel doch mit uns Duplosteine, bitte.
-Kommt mal, ich lese euch eine Geschichte vor.  
Weil Niko heute Kindergarten frei hat, darf er den ganzen Tag bei seinem Papa zu Hause bleiben.
Als erstes machen sie Kuchenteig und schieben dann den Kuchen in den Ofen. Mmmmm, das riecht aber schon gut.
Niko sagt: „Da werden sich die Mama und die Lisa freuen, wenn sie heim kommen.“
Papa sagt: „Als nächstes werden wir das Sockenfressermonster bezwingen.“
Sie befreien die ganzen verlorenen Socken aus der Waschmaschinen-Socken-Monster-Höhle.
Die Freude ist groß beim Wiedersehen mit den Socken-Zwillingen.  
Am Nachmittag kommt die Mama mit der Lisa nach Hause.
„Ein Kuchen, mmmm, der schmeckt aber gut!“, ruft Mama.
„Ihr habt ja meine Lieblingssocken wieder gefunden!“, ruft Lisa.
„Du bist der beste Papa und du bist der beste Bruder auf der ganzen Welt!“

Geschichten wirken

Im Rahmen des Projekts "Education Box" wurden in Zusammenarbeit mit der MA 10 drei Spots zu gendersensibler Pädagogik entwickelt, die PädagogInnen und AssistentInnen weiter in ihrer Arbeit unterstützen sollen.

Länge: 2 Min. 10 Sek.
Produktionsdatum: 2018
Copyright: MA 57

Aktuelle Videos

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien ist eines der beliebtesten Tourimusziele Europas. Die Stadt investiert deshalb laufend in den Ausbau der Infrastruktur, um die Anreise zu erleichtern. Weil auch das Reisen mit internationalen Fernbussen an Popularität zunimmt, baut die Stadt nun in der Leopoldstadt einen modernen zentralen Fernbus-Terminal . Details präsentierten Bürgermeister Michael Ludwig, Stadtrat Peter Hanke und Vizebürgermeisterin Maria Vassilkaou am 6. März 2019.
Länge: 2 Min. 18 Sek. | © Stadt Wien
Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Die Stadt Wien hat auf die jüngsten Verkehrsunfälle reagiert und stattet ihren gesamten Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassistenten aus. Nun fordert sie, dass die gesamte Transportbranche nachzieht. Voraussetzung dafür ist eine bundesweite Regelung und Finanzierung. Die Stadt will den Bund dabei mit einer Mio. Euro unterstützen. Das kündigten Vizebügermeisterin Maria Vassilakou, Finanzstadtrat Peter Hanke und WKW-Präsident Walter Ruck am 18. Februar 2019 an.
Länge: 2 Min. 22 Sek.

wien.at TV Kanäle