Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mona Müller, wien.at-mobile Bürgerdienst durch Wien und hilft den Wienerinnen und Wienern im kleinen Notfall. Der Fuhrpark des Bürgerdienstes ist jetzt um einen Bus reicher geworden." Aus zwei mach drei. Seit 1974 ist der mobile Bürgerdienst in Wien unterwegs, um rasch und effizient zu helfen. Um noch mehr Menschen zu erreichen, hat der mobile Bürgerdienst seit kurzem ein drittes Fahrzeug.

Peter Kozel, Bürgerdienst: "Dass man draußen in den Bezirken die Wienerinnen und Wiener noch näher über die Geschehnisse der Stadt informieren kann, aber auch die Verwaltung der Stadt den Wienerinnen und Wienern - gerade in den Randbezirken - näher bringen kann mit einem multifunktionalen Bürofahrzeug."

Christian Oxonitsch, Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport: "Der Bürgerdienst ist ja so etwas wie eine wichtige Visitenkarte der Stadt. Wenn eine Wienerin, ein Wiener ein Anliegen hat, ein Problem hat, dann ist die erste akzeptierte Anlaufstelle der Wiener Bürgerdienst, weil er einfach, zusammen mit allen Magistratsabteilungen, dann bemüht ist, ein Problem rasch zu beheben. Und ich glaube, das macht’s aus: Wie geht eine Stadt auch mit Beschwerden um? Und es ist nicht immer alles perfekt, sondern es ist dann wichtig und perfekt, wenn man auch mit dem einen oder anderen Problem offensiv umgeht und es rasch löst. Und da ist der Bürgerdienst eine ganz wichtige Anlaufstelle. Vor allem dann, wenn er nicht nur eine Telefonnummer ist, sondern man auch den Bürgerdienst zum Angreifen vor Ort hat."

Einfach und im Vorbeigehen erreichbar, hat sich die mobile Anlaufstelle über die vergangenen Jahrzehnte sehr bewährt. Insgesamt 20.000 Anfragen kann der Bürgerdienst jährlich verzeichnen.

wien.at-www.buergerdienst.at."

Neuer Bürgerdienstbus

Seit 30 Jahren fährt der mobile Bürgerdienst durch Wien und bietet so den Wienerinnen und Wienern ein rasches Vorort-Service an. Der Fuhrpark des Bürgerdienst ist jetzt um einen Bus reicher geworden.

Länge: 2 Min. 25 Sek.
Produktionsdatum: 2011
Erstausstrahlung: 18.11.2011
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle