Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Leistbares Wohnen zu ermöglichen ist in Wien wie in sehr vielen anderen Metropolen der Welt eine zentrale Herausforderung der Politik. Die rot-grüne Stadtregierung hat sich dieses Ziel an die Fahne geheftet und setzt mit weiteren Neuerungen in der Wiener Bauordnung dafür nun die nächsten Schritte. Am Donnerstag, dem 9. August 2018, präsentierten Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Gemeinderat Christoph Chorherr und Josef Ostermayer, Obmann des Wiener Landesverbandes der Gemeinnützigen, die Details.

Josef Ostermayer, Obmann des Wiener Landesverbandes: Weil die Höhe der Grundkosten ein ganz wesentlicher Teil sind, ob wir am Ende leistbare Wohnungen zur Verfügung stellen können. Da ist die Förderung natürlich eine wesentliche Hilfe, langjährige, jahrzehntelange Tradition in Wien, die auch international hochgelobt wird und anerkannt wird.

Mit der geplanten Widmungskategorie soll der Anteil an geförderten Wohnungen steigen und sich auch dämpfend auf den Mietpreis …

Gemeinderat Christoph Chorherr: … wird es in Zukunft viele Tausende zusätzliche Wohnungen geben, geförderte Wohnungen mit rund 5 Euro netto pro Quadratmeter, also wirklich leistbar für breite Teile der Bevölkerung. Das wird ermöglicht, indem die Grundkosten sehr stark gedeckelt werden und manche Grundeigentümer nicht jene Preise erzielen können für ihren Grund und Boden, den sie sich vorstellen.

Unterstützung für dieses Vorhaben gibt es vom Wiener Landesverband der Gemeinnützigen.

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal: Es geht darum, dass wir heute eine neue Flächenwidmung präsentieren für den geförderten Wohnbau, um so auf die steigenden Kosten - sowohl was die Grundstücks- als auch die Baukosten betrifft - zu reagieren, um den geförderten Wohnbau in unserer Stadt weiter möglich zu machen. Und das ist ein unglaublich starker Schritt in Richtung leistbares Wohnen und ein unglaublich starker Schritt zu einer Absage der Spekulationen.

Diese und weitere Neuerungen in der Wiener Bauordnung sollen im Herbst im Wiener Landtag beschlossen werden.

Wohnen in Wien bleibt leistbar

Eine neue Widmungskategorie in der Bauordnung lässt ausschließlich geförderten Wonbau zu. Damit sichert die Stadtregierung leistbare Mieten und verhindert Immobilienspekulation. Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Gemeinderat Christoph Chorherr stellten die Neuerungen in der Bauordnung im August 2018 vor.

Länge: 1 Min. 56 Sek.
Produktionsdatum: 2018
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle