Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mit Hightech-Puppe Frühchen Paul Leben retten

Jens-Christian Schwindt, Neonatologe und CEO von SimCharacters:
"Jedes zehnte Neugeborene ist ein Frühgeborenes. Und Frühgeborene machen damit den größten Anteil an der Säuglingssterblichkeit weltweit aus.

Paul ist ein Frühgeborenen-Simulator. Er entspricht einem Frühgeborenen der 27. Schwangerschaftswoche, ist vollgestopft mit Elektronik und wurde für das Training von medizinischen Teams entwickelt.

Die Versorgung eines Frühgeborenen ist hochkomplex. Sie ist zeitkritisch und damit höchst anspruchsvoll. Deshalb trainieren wir die Versorgung dieser Kinder im medizinischen Team an einem Simulator.  

Das gesamte Spektrum frühgeborenen-spezifischer Pathologien lässt sich mit Paul trainieren.

Im Vordergrund stehen bei Frühgeborenen vor allem die Atemproblematik, aber auch Kreislaufproblematiken oder schwere Infektionen des Darmes und damit als Konsequenz operative Maßnahmen lassen sich mit Paul trainieren.

Zunächst ist Paul als universitäres Projekt an der MedUni Wien entstanden. 2012 haben wir dann SimCharacters gegründet. Die gesamte Entwicklung von Paul hat in Wien stattgefunden und nun auch die gesamte Produktion. Also Wien ist für uns der perfekte Entwicklungsstandort."

Mit Hightech-Puppe Fr├╝hchen Paul Leben retten

Mit der Hightech-Puppe Paul k├Ânnen medizinische Teams die Versorgung eines Fr├╝hgeborenen ├╝ben. Fr├╝hchen Paul wurde in Wien entwickelt und produziert.

L├Ąnge: 1 Min. 17 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Neuer Bildungscampus f├╝r den 2. Bezirk

Neuer Bildungscampus f├╝r den 2. Bezirk

Am Gel├Ąnde des ehemaligen Nordbahnhofs im Bereich der Taborstra├če entsteht ein weiterer Bildungscampus. Das Geb├Ąude bietet Platz f├╝r einen 16-gruppigen Kindergarten, 22 Volksschulklassen und eine Neue Mittelschule mit 20 Klassen. Den Spatenstich erfolgte im Juni 2018 durch B├╝rgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadtrat J├╝rgen Czernohorszky, Wohnbaustadtr├Ątin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger.
Länge: 1 Min. 53 Sek.
Wiens gr├Â├čtes Bildungsgr├Ątzl f├╝r 2.000 Kinder entsteht

Wiens gr├Â├čtes Bildungsgr├Ątzl f├╝r 2.000 Kinder entsteht

Das ÔÇ×Ebner-Inklusiv-Eschenbach" Bildungsgr├Ątzl im 18. Bezirk ist so gro├č wie keines bisher: Insgesamt werden nach seiner Fertigstellung 18 Bildungseinrichtungen in einem Gr├Ątzl eng zusammenarbeiten, darunter ├Âffentliche und private Schulen, Kinderg├Ąrten sowie Sportvereine. Am 30. Mai 2018 besuchten Bildungsstadtrat J├╝rgen Czernohorszky und Bezirksvorsteherin Silvia Nossek das Vorzeigeprojekt.
Länge: 1 Min. 31 Sek. | © Stadt Wien
WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

Das WIR SIND WIEN.FESTIVAL bringt jedes Jahr im Juni Kunst und Kultur in alle 23 Wiener Bezirke. Heuer finden von 1. bis 23. Juni 2018 jeden Tag in einem anderen Bezirk spannende Veranstaltungen statt. Die Bandbreite ist dabei gro├č und reicht von Musik ├╝ber Literatur bis hin zu Theaterauff├╝hren. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Landtagspr├Ąsident Harry Kopietz pr├Ąsentierten am 2. Mai 2018 das Festival-Programm.
Länge: 2 Min. 08 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle