Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Die drei Schritte zum Hundeleben

Susanne Lorenz, Veterinärdienste und Tierschutz, MA 60: "Für die korrekte Hundehaltung ist wichtig, dass man den Hund chippen lässt, dass man ihn danach registrieren lässt und dass man ihn anmeldet für die Hundeabgabe."

1. Chippen
spätestens mit drei Monaten

Susanne Lorenz, Veterinärdienste und Tierschutz, MA 60: "Beim Chippen wird ein Mikrotransponder an der linken Halsseite vom Tierarzt eingesetzt. Das ist ungefähr so schmerzhaft wie eine Impfung. Dann erhält man beim Ablesen des Chips einen Nummerncode, der mit dem Hund untrennbar verbunden ist."

Jeder Chip hat eine eindeutige Nummer.

2. Registrierung
Zentrale Heimtierdatenbank

Bis ein Monat nach Einsetzen des Chips

Susanne Lorenz, Veterinärdienste und Tierschutz, MA 60: "Grundsätzlich reicht eine Chippung alleine nicht aus. Die Registrierung erfolgt in der bundesweiten Heimtierdatenbank, dort werden die Nummer des Chips und die Daten des Hundehalters miteinander zusammengeführt."

Registrierung durch:
- Tierärztin oder Tierarzt
- MA 60
- Bürgerkarte online

Susanne Lorenz, Veterinärdienste und Tierschutz, MA 60: "Und so ist gewährleistet, dass im Falle eines Verlusts der Hund schnell wieder mit seinem Besitzer zusammengeführt werden kann."

Rund 58.800 Hunde sind in Wien gemeldet.

Susanne Lorenz, Veterinärdienste und Tierschutz, MA 60: "Als dritten weiteren Schritt hat die Anmeldung zur Hundeabgabe zu erfolgen. Alle Hunde im Stadtgebiet Wien müssen bei der Stadt, und zwar bei den Stadtkassen, die Sie in den magistratischen Bezirksämtern vorfinden, angemeldet werden."

3. Hundeabgabe Anmeldung bei der MA 6

Beliebteste Rassen der WienerInnen:
1.    Kurzhaar-Chihuahuas
2.    Labrador-Retriever-Mischlinge
3.    Golden Retriever

Hundeabgabe erfolgt jährlich

Susanne Lorenz, MA 60: "Alle Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der MA 60."

Weitere Informationen auf:
www.tiere.wien.at

Auf den Hund gekommen!

Das Chippen der Hunde ist gesetzlich vorgeschrieben und erfolgt durch den Tierarzt. Wir sehen uns das vor Ort an und lassen uns von der MA 60 über die weiteren Schritte zur korrekten Anmeldung des Hundes aufklären.

Länge: 1 Min. 22 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle