Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

"Arbeiten für Wien, deshalb macht mein Job Sinn - Erzähl' uns dazu Deine Geschichte!": Unter diesem Titel wurde am 5. September 2017 bereits zum dritten Mal im Festsaal des Wiener Rathauses das Goldene Staffelholz verliehen. Diesmal wurden damit die MitarbeiterInnen und ihre persönlichen Geschichten vor den Vorhang geholt.

Erich Hechtner, Magistratsdirektor: "Wichtig ist ganz einfach, dass jeder einen bestimmten Zugang zu bestimmten Dingen, zu bestimmten Phasen seines Arbeitslebens hat, zu seinem Arbeitsumfeld hat. Und in dem Zusammenhang wird einfach über eine Geschichte transportiert 'Was ist das Bemerkenswerte an der ganzen Sache?' und das gelingt mit dieser Form der Einreichungen und hier haben sich wirklich 153 außerordentlich bemüht, diese Vielfalt, diese Buntheit entsprechend aufzuzeigen."

Aus über 60 verschiedenen Abteilungen wurden 153 Geschichten eingereicht. Bereits die verschiedenen Arten der Einreichungen zeigen die Vielfältigkeit.

Jürgen Czernohorszky, Personalstadtrat: "Ich bin beeindruckt von den vielen, vielen Geschichten, die zeigen, dass die Leute, die für uns arbeiten, für Wienerinnen und Wiener arbeiten, das mit irrsinnig viel Engagement, Motivation und Herzblut tun. Und das Goldene Staffelholz ist dazu da, das ein bisschen vor den Vorhang zu holen und vielleicht für noch mehr Motivation zu sorgen."

Eine elfköpfige Jury aus internen und externen Jurymitgliedern hatte am Ende die Qual der Wahl.

Andreas Januskovecz, Initiator Goldenes Staffelholz und Forstdirektor: "Die allermeisten waren so, dass sie eigentlich in die letzte Runde gekommen sind aber wir wollten natürlich die nehmen, die man auch angreifen kann, wo es Emotion zu spüren gibt in den Projekten und die letztendlich auch für alle gut erklärbar sind und die sind es dann auch geworden.

Am Ende durften sich elf Sieger freuen und das goldene Staffelholz 2017 mit nach Hause nehmen.

"Goldenes Staffelholz 2017" verliehen

"Arbeiten für Wien, deshalb macht mein Job Sinn – Erzähl uns dazu Deine Geschichte!“ - unter diesem Titel wurde am 5. September 2017 zum bereits dritten Mal das "Goldene Staffelholz" verliehen.

Länge: 1 Min. 49 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24
Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien ist eines der beliebtesten Tourimusziele Europas. Die Stadt investiert deshalb laufend in den Ausbau der Infrastruktur, um die Anreise zu erleichtern. Weil auch das Reisen mit internationalen Fernbussen an Popularität zunimmt, baut die Stadt nun in der Leopoldstadt einen modernen zentralen Fernbus-Terminal . Details präsentierten Bürgermeister Michael Ludwig, Stadtrat Peter Hanke und Vizebürgermeisterin Maria Vassilkaou am 6. März 2019.
Länge: 2 Min. 18 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle