Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mona Müller, wien.at-Projekt Hauptbahnhof ist derzeit die größte Baustelle Europas und in Wien hat man jetzt die Möglichkeit, dieses Areal kennen zu lernen. Mit dem Bus durch endlose unbebaute Flächen, bekommt man ein Gefühl wie dieses Gebiet künftig aussehen wird."

Ursula Koller, Fremdenführerin (Off): "Herzlich willkommen meine Damen und Herren zu unserer Baustellensafari. Mein Name ist Ursula Koller und neben mir sitzt der Dragan und er wird uns jetzt wohlbehalten in der Baustelle herumkutschieren."

Ursula Koller, Fremdenführerin: "Wir fahren mit dem Bus über die Baustelle, ungefähr eine knappe Stunde. Und sehen uns auf der Baustelle an was sich so alles abspielt, was alles passiert, was gebaut wird."

Ursula Koller, Fremdenführerin (Off): "Wir sind jetzt hier auf dem Gelände schon mit drin auf dem sogenannten zukünftigen Sonnwend-Viertel. Das ist eines dieser Bauprojekte für Wohnbauten und es werden auf diesem Gelände sage und schreibe 5.000 Wohnungen errichtet. Das ist Wohnraum für ungefähr 13.000 Menschen."

Ursula Koller, Fremdenführerin: "Gibt’s Highlights? Ja. Die Südbahnhofbrücke zum Beispiel. Die jetzt letzte Woche auf die Brückenpfeiler gehoben worden ist. Also das ist eines dieser Dinge, wo man das wirklich super erkennen kann, dass echt was passiert."

Ursula Koller, Fremdenführerin (Off): "Gleich im Anschluss an das Wohnviertel entsteht der zukünftige Bildungscampus. Der kann auch mit einigen beeindruckenden Zahlen aufwarten. Der Campus besteht aus einem Kindergarten, einer Volksschule und einer Hauptschule - die Schulen beide als Ganztagesschulen geführt. Und jetzt zu den Superlativen: Der Kindergarten hat elf Gruppen, die Volksschule 17 Klassen und die Hauptschule auch noch 16 Klassen."

Ursula Koller, Fremdenführerin: "Wir haben auch schon internationale Besucher gehabt. Zwölf Straßendesigner aus Schweden, die sich das angeschaut haben."

Ursula Koller, Fremdenführerin (Off): "Damit sind wir auch schon mehr oder weniger am Ende unserer Rundfahrt angekommen. Ich hoffe es war spannend und es hat Spaß gemacht und Sie haben einige interessante Einblicke bekommen, in diese Baustelle. Für mich gilt es noch zu sagen: ich würde mich freuen, wenn Sie uns wieder besuchen kommen. Es ändert sich ja immer wieder etwas."

Mona Müller, wien.at-Pensionistenklubs gibt es in Wien, seit Anfang September sind zwei von Ihnen Gesunde Klubs. Im 20. und im 10. Bezirk treffen einander Menschen um ihre Zeit gemeinsam zu verbringen und sich dabei mehr oder weniger zu bewegen." Ernährungsworkshops, Lach-Yoga oder spielerische Bewegungseinheiten. Das Leben einer Pensionistin in Wien kann abwechslungsreich sein. Seit 65 Jahren gibt es in Wien Pensionistenklubs. Und seit Anfang September ist ihr Angebot zunächst einmal in zwei Bezirken erweitert worden.

Ursula Hübel, Wiener Gesundheitsförderung: "Das Besondere daran war, dass wir sozusagen die SeniorInnen gefragt haben, was sie denn gerne zum Thema Gesundheit machen würden."

Mona Müller, wien.at-Wiener Sicherheitsfest. Das Wiener Sicherheitsfest findet am 25. Und 26. Oktober auf dem Rathausplatz statt. Dort präsentieren sich alle Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen, viele, viele Magistratsabteilungen, es gibt tolle Vorführungen - Diensthunde, Rettungshunde, eine Vorführung der WEGA. Wir zeigen Ihnen aber auch anhand eines Unfalls wie die Einsatzorganisationen zusammenarbeiten und was Sie selbst auch tun können, wenn Sie zu einem Unfall dazu kommen. Es gibt auch musikalische Beiträge. Am 26. Oktober ist das Highlight der Auftritt der Vereinigten Bühnen Wien und ich würde mich freuen, wenn ich Sie am Rathausplatz sehen würde."

wien.at-TV - Aktuelle Sendung vom 22. Oktober 2010

Folgende Themen erwarten Sie in dieser Sendung. Auf dem Hauptbahnhofgelände gibt es eine Safari der besonderen Art. In den Pensionistenklubs wird auf die Gesundheit viel Wert gelegt und die Stadt Wien einen Kriterienkatalog für den humanitären Aufenthalt entwickelt.

Länge: 9 Min. 30 Sek.
Produktionsdatum: 2010
Erstausstrahlung: 22.10.2010
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle