Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Markus Hübl, Wiener Tafel, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing: "Das Tafelhaus ist ein Lager, ein Sortierzentrum der Wiener Tafel, das die Lebensmittel davor bewahrt, weggeworfen zu werden. Der große Vorteil des Großmarkts Wien ist, dass wir vor allem frische Lebensmittel, vitaminreiche Lebensmittel wie Obst und Gemüse, aber auch Milchprodukte übernehmen können, die in den sozialen Einrichtungen ganz besonders gebraucht werden. Die Gründe dafür, dass Lebensmittel an die Wiener Tafel weitergegeben werden, sind mannigfach. In den meisten Fällen wurde schlicht und ergreifend zu viel eingeplant, das dann nicht übernommen wird von den Einzelhändlern."

„Das Auto ist voll. Mehr bekommen wir nicht hinein! Vielen Dank!“
„Alles Gute! Ciao!“
„Ciao! Baba!“

Texteinblendungen:

Das Tafelhaus befindet sich am Großmarkt Wien
Frische Lebensmittel für derzeit 117 soziale Einrichtungen
Bis zu drei Tonnen Lebensmittel werden täglich gerettet
Vor allem Obst und Gemüse versorgen 20.000 Betroffene mit Vitaminen
Frisch vom Großhändler wegen Warenüberschusses
Unkomplizierte Abwicklung Warenübernahme und -gabe
Zukünftige Kapazitätssteigerung auf 1.000 Tonnen Lebensmittel im Jahr

Wiener Tafel auf dem Großmarkt Inzersdorf

Beim Großmarkt in Inzersdorf befindet sich ein Verteilerzentrum der Wiener Tafel. Das wohltätige Projekt kann damit doppelt so viel Lebensmittel an soziale Einrichtungen weitergeben.

Länge: 56 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle