Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

"Es geht darum, dass wir uns wertvolle Geigen anschauen, erstens wie sie im Erhaltungszustand sind und zweitens die Geometrie von Geigen versuchen zu vermessen.

Also einerseits sehen wir sehr gut den Zustand. Das heißt, wir sehen da die Holzwürmer, die Leimstellen von Reparaturen. Wir sehen, ob das richtige Holz verwendet wurde, und wir könnten sogar schauen, ob das Holz wirklich aus dieser Zeit kommt.

Das Gerät funktioniert im Prinzip wie ein Röntgen. Das heißt, es macht sehr viele einzelne Röntgenaufnahmen, aber halt 360 Grad. Das heißt, es werden rundherum sehr viele Aufnahmen gemacht.Es sind im Normalfall bei einer Geige 6.000 bis 7.000 Aufnahmen. Und von diesen Schichtbildern aus können wir dann ein dreidimensionales Objekt wieder rekonstruieren im Computer.

Es sind fantastische Aufnahmen, die weit über das hinausgehen, was bisher publiziert war.

Wir sind sehr geschätzt bei den Käufern, das ist so ähnlich wie ein ÖAMTC-Ankaufstest für ein Auto. Man hat dann wirklich eine Bewertung, Auf der anderen Seite, nicht jeder Verkäufer ist so begeistert, seine Geige hierher zu bringen."

Geigen im Scan

Mit modernster Technik werden Geigen an der Universit√§t Wien gescannt. Ein faszinierendes Verfahren, mit dem man viel √ľber das Musikinstrument erfahren kann.

Länge: 1 Min. 32 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Erstausstrahlung: 12.07.2017
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Neuer Bildungscampus f√ľr den 2. Bezirk

Neuer Bildungscampus f√ľr den 2. Bezirk

Am Gel√§nde des ehemaligen Nordbahnhofs im Bereich der Taborstra√üe entsteht ein weiterer Bildungscampus. Das Geb√§ude bietet Platz f√ľr einen 16-gruppigen Kindergarten, 22 Volksschulklassen und eine Neue Mittelschule mit 20 Klassen. Den Spatenstich erfolgte im Juni 2018 durch B√ľrgermeister Michael Ludwig, Bildungsstadtrat J√ľrgen Czernohorszky, Wohnbaustadtr√§tin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger.
Länge: 1 Min. 53 Sek.
Wiens gr√∂√ütes Bildungsgr√§tzl f√ľr 2.000 Kinder entsteht

Wiens gr√∂√ütes Bildungsgr√§tzl f√ľr 2.000 Kinder entsteht

Das ‚ÄěEbner-Inklusiv-Eschenbach" Bildungsgr√§tzl im 18. Bezirk ist so gro√ü wie keines bisher: Insgesamt werden nach seiner Fertigstellung 18 Bildungseinrichtungen in einem Gr√§tzl eng zusammenarbeiten, darunter √∂ffentliche und private Schulen, Kinderg√§rten sowie Sportvereine. Am 30. Mai 2018 besuchten Bildungsstadtrat J√ľrgen Czernohorszky und Bezirksvorsteherin Silvia Nossek das Vorzeigeprojekt.
Länge: 1 Min. 31 Sek. | © Stadt Wien
WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

WIR SIND WIEN.FESTIVAL 2018: Programm steht fest

Das WIR SIND WIEN.FESTIVAL bringt jedes Jahr im Juni Kunst und Kultur in alle 23 Wiener Bezirke. Heuer finden von 1. bis 23. Juni 2018 jeden Tag in einem anderen Bezirk spannende Veranstaltungen statt. Die Bandbreite ist dabei gro√ü und reicht von Musik √ľber Literatur bis hin zu Theaterauff√ľhren. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Landtagspr√§sident Harry Kopietz pr√§sentierten am 2. Mai 2018 das Festival-Programm.
Länge: 2 Min. 08 Sek. | © Stadt Wien

wien.at TV Kanäle