Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Birgit Hofer, leitende Sozialarbeiterin, MA 11: "Die Eltern-Kind-Zentren sind ein Angebot der Stadt Wien, das ziemlich umfangreich ist. Das beginnt bereits vor der Geburt mit dem Eltern-Fit-Programm, wo im Rahmen von Vorträgen Inhalte vermittelt werden. Man kann ja auch das Wäschepaket im Eltern-Kind-Zentrum schon vor der Geburt beziehen.
Dann gibt's die Babytreffs, die sind eigentlich gedacht für Kinder bis zum achten Monat oder bis sie krabbeln können. Wo sich Eltern treffen können. Und dadurch komm ich mit anderen Eltern in Kontakt und da entstehen dann natürlich viele Verbindungen, die Eltern kennen sich dann schon gut, die freuen sich dann natürlich auch, die anderen Kinder zu sehen.
Es ist ein einfacher Zugang, wo man hinkommen kann, vielleicht weil ich neugierig bin oder Fragen hab.
In den Eltern-Kind-Zentren wird auch Beratung angeboten, zu finanziellen Fragen, zum Thema Obsorge, Besuchsrecht. Und es gibt auch psychologische Beratung zu Erziehungsfragen, wenn man sich gerne mal unterhalten möchte oder sich nicht sicher ist."

Eltern-Kind-Zentren in Wien

Die Eltern-Kind-Zentren sind ein Angebot der Stadt Wien. Ein Ort für Beratung und Kennenlernen.

Länge: 1 Min. 06 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Erstausstrahlung: 16.05.2017
Copyright: Stadt Wien/Bohmann Verlag

Aktuelle Videos

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Vorteile von Sonnenstrom-Dachgärten

Die Kombination von blühenden Dachgärten und PV-Flächen zur Erzeugung von Sonnenstrom bringt viele Vorteile: Sie verbessert das Mikroklima, erzeugt erneuerbare Energie, und gleichzeitig entsteht ein Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur. Dadurch kann die vorhandene Fläche mehrfach genutzt werden. Die BOKU Wien hat auf ihren Gebäuden zwei Dachterrassen mit PV-Pergola realisiert. Hubert Hasenauer, Rektor der BOKU spricht über die Vorteile.
Länge: 1 Min. 34 Sek. | © Stadt Wien Energieplanung

wien.at TV Kanäle