Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Mona Müller, wien.at-Kino unter Sternen ist im Vorjahr vom Augarten auf den Karlsplatz übersiedelt. Heuer wird hier österreichisches Kino präsentiert. Mit dem Karlsplatz ist aber längst noch nicht genug. Quer durch Wien können Cineasten Open-Air-Kino konsumieren."

Auch heuer wird das sommerliche Wien zu einer riesigen Freiluftarena in Sachen Kultur. Dutzende Sommerkinos laden Cineasten und Flaneure zum Filmgenuss unter dem Sternenhimmel.

Gustav Ernst, Autor und Schauspieler: "Ja, wenn es nicht regnet ist es überhaupt reizvoll. Ich meine, gleich so ein Kinoabend im Regen ist auch ganz romantisch. Kommt darauf an, welcher Film gezeigt wird. Aber dass man im Freien, dass man nicht drinnen sitzen muss beim Fernsehapparat, das ist immerhin ein großes Plus des Wetters, wenn man sagt: Nicht drinnen sitzen beim Fernseher. Da ist es stickig, komm raus unter die Bahn. Da gibt es vielleicht Gelsen, aber sonst gibt es einen schönen Film, eine große Leinwand und doch eine einigermaßen luftige Gegend. Das find ich toll."

Besucher: "Man hat es ja auch bei der Fußball-ImPulsTanz zeigt bis 15. August einen aufregenden Querschnitt der internationalen Tanz- und Performanceszene. Für tanzbegeisterte Selbsttuer gibt es Workshops.

wien.at-TV - Aktuelle Sendung vom 16. Juli 2010

Folgende Themen erwarten Sie in dieser Sendung. Die betriebliche Lehre ist ein wichtiger Punkt der Wiener Ausbildungsgarantie für Jugendliche. Beim Kino unter Sternen auf dem Karlsplatz dreht sich alles um den Österreichischen Film und das Johann-Strauss-Denkmal im Stadtpark wird ab kommenden Herbst restauriert.

Länge: 9 Min.
Produktionsdatum: 2010
Erstausstrahlung: 16.07.2010
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

wien.at TV Kanäle