Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

"Wien. für Dich." - Die große Leistungsschau der Stadt Wien zur Daseinsvorsorge am Wiener Rathausplatz am 23. und 24. Mai
wien.at-Wien Energie, ist die Stadt Wien. Man dreht das Wasser auf, um sich die Zähne zu putzen - ist das Wiener Wasser, das man in Wien auch trinken kann und nicht nur gebrauchen kann. Und so geht es eigentlich den ganzen Tag weiter."
Christian Oxonitsch, Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport: "Und hier ist es notwendig, das auch zu sichern für die Zukunft. Das ist nicht selbstverständlich. Viele dieser Bereiche der 'Daseinsvorsorge' wurden in den letzten Jahren in anderen Ländern privatisiert. Wir sind diesen Weg bewusst nicht gegangen. Und ich glaube, wenn man sich das ansieht, was hier unter diesem Begriff alles zu leisten ist, dann zeigt sich, wie richtig dieser Weg war."
wien.at-TV: "Sehen Sie diese kommunale 'Daseinsvorsorge' in irgendeiner Form gefährdet durch die EU?"
Hannes Swoboda, EU-Spitzenkandidat der SPÖ: "Es gibt immer wieder Tendenzen und Kräfte, die das alles liberalisieren wollen, die sagen, privat ist immer besser als Staat - daher weg damit. Aber ich kämpfe dagegen und ich glaube, dass es absolut wichtig ist, und da habe ich die Stadt Wien und die Bevölkerung hinter mir, diese Dienste im öffentlichen Interesse wirklich auch im öffentlichen Interesse zu lassen und nicht im privaten Profitinteresse."
Michael Ludwig, Vizebürgermeister und Wohnbaustadtrat: "Es ist so, dass unser Wiener Bürgermeister, Dr. Michael Häupl, ja auch zugleich Präsident des Rates der Regionen und Städte innerhalb der Europäischen Union ist und sich sehr für den Erhalt der 'Daseinsvorsorge' eingesetzt hat und das auch weiterhin tut. Das ist, wie ich auch meine, die beste Garantie dafür, dass die 'Daseinsvorsorge' auch in Zukunft in kommunaler Verwaltung bleibt."
Christian Oxonitsch, Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport: "Wir zeigen einmal mehr, dass die 'Daseinsvorsorge' auch ein wesentlicher Bestandteil ist, dass die Menschen Lebensqualität in der Stadt persönlich auch empfinden und spüren. Und das zeigen die Menschen hier auch."
Festbesucher 6: "So wie das bei uns in Österreich organisiert ist und insbesondere in Wien, das ist vorbildlich."
Festbesucher 3: "In Österreich ist das nachvollziehbar, das, total very good. Ich glaube, das ist das Beste von Europa."

"Wien. Für Dich." - Die Leistungsschau der Stadt Wien zur Daseinsvorsorge

Man hat eigentlich den ganzen Tag über mit der Stadt Wien zu tun, auch wenn man es nicht glaubt und wenn einem das gar nicht bewusst ist.

Länge: 3 Min. 02 Sek.
Produktionsdatum: 2009
Erstausstrahlung: 29.05.2009
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle