Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

24-Stunden-Frauennotruf - 71 71 9
Eine von vier in Europa lebenden Frauen ist von Gewalt durch ihren jetzigen oder ehemaligen Partner betroffen.
Barbara Michalek, Frauennotruf der 24-Stunden-Frauennotruf haben betroffene Frauen vor elf Jahren ein offenes Ohr bekommen.
Barbara Michalek, Frauennotruf der MA 57: "Die meisten Erstkontakte passieren am Telefon. Da wird einmal geklärt, was ist passiert, und was braucht die Frau jetzt."
Gewalt traumatisiert und führt bei den Opfern meist zu verschiedenen körperlichen und psychischen Beschwerden. Kostenlos und anonym bekommen Frauen hier Soforthilfe.
Barbara Michalek, Frauennotruf der MA 57: "Neben der telefonischen Beratung bieten wir auch persönliche Beratung an. Also Frauen und Mädchen können zu uns in die Beratungsstelle kommen. Wir haben hier zwei Beratungszimmer und im Rahmen der persönlichen Beratung und Betreuung begleiten wir auch. Wir begleiten zur Polizei, wenn eine Frau eine Anzeige machen möchte. Wir begleiten ins Krankenhaus zur medizinischen Erstuntersuchung und zur Spurenabnahme. Und dann begleiten wir auch im weiteren Fallverlauf zu Gericht."
Wien verfügt österreichweit über eines der dichtesten Opferschutz-Netze. Der Frauennotruf ist ein Teil davon.
Barbara Michalek, Frauennotruf der MA 57: "Es kann schon eine große Hilfe sein, wenn eine Frau das erste Mal anruft, also das erste Mal nach außen geht und einer fremden Person erzählt, dass sie seit 30 Jahren von ihrem Mann geschlagen wird und das Gefühl hat, sie wurde jetzt ernst genommen."
Die Notwendigkeit des Frauennotrufs belegen die Zahlen.
Barbara Michalek, Frauennotruf der MA 57: "Dieser Frauennotruf ist seit elf Jahren immer besetzt. Es ist immer jemand hier, immer eine Kollegin da. Und somit bieten wir unsere gesamten Angebote 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr an."

24-Stunden-Frauennotruf - 71 71 9

Eine von vier in Europa lebenden Frauen ist von Gewalt durch ihren jetzigen oder ehemaligen Partner betroffen. Unterstützung und Rat finden Frauen seit 11 Jahren beim 24-Stunden-Frauennotruf.

Länge: 2 Min. 40 Sek.
Produktionsdatum: 2009
Erstausstrahlung: 20.02.2009
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Wien ist Weltmeister bei der Daseinsvorsorge

Im Bereich der Wasserversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, der Gesundheits- und soziale Dienstleistungen und des öffentlichen Personen-Nahverkehrs, kurzum der Daseinsvorsorge, ist Wien ein internationaler Vorreiter. Das zeigt eine neue, am Donnerstag, dem 25. April 2019 präsentierten Studie "Rekommunalisierung in Europa – Fakten, Motive, Beispiele", die das Büro für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikberatung und Politikentwicklung (ÖGPP) erstellte.
Länge: 2 Min. 03 Sek. | © Stadt Wien/W24

wien.at TV Kanäle