1. Einleitung

1.2 Vorwort

Foto von Dr.in Cordula Gottwald, MA  Bereichsdirektorin für Personal und Revision

Liebe Leser*innen!

In Rankings der Metropolen nimmt Wien seit Jahren Spitzenplätze ein. Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Das Gesundheitswesen, die Sauberkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel und die Erreichbarkeit öffentlicher Einrichtungen in Wien sind einzigartig. Das ist nicht naturgemäß so vorgegeben, sondern das ist der Arbeit vieler Menschen zu verdanken.

Maßgeblich dafür ist die Verwaltung unserer Stadt mit ihren Mitarbeitenden. Jede*r Einzelne der rund 67.000 Mitarbeitenden der Stadt Wien leistet einen Beitrag dazu.

Was uns ganz besonders ausmacht, ist unsere Vielfalt! Was uns eint, ist der Anspruch, für die Menschen in Wien tätig zu sein. Was uns prägt, ist eine wertschätzende und konstruktive Zusammenarbeit.

Als Personalmanagement arbeiten wir laufend daran den Personalbereich weiterzuentwickeln und dadurch die Arbeitsrealität unserer Mitarbeiter*innen zu verbessern. Die Stadt Wien bietet ihren Mitarbeiter*innen vielfältige Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Im Jahr 2020 haben wir unter anderem das E-Learning Angebot unserer Wien-Akademie stark ausgebaut.

Ich möchte unsere neue Karriereseite https://jobs.wien.gv.at/ hervorheben, welche die externe Bewerbung deutlich erleichtert und attraktiver macht. Sie gibt einen Einblick in die vielfältigen Berufsmöglichkeiten und vermittelt ein authentisches Bild der Dienstgeberin Stadt Wien.

Bei jedem Digitalisierungsschritt steht der Mensch im Mittelpunkt. Nicht zuletzt durch die Corona Krise wurde die Notwendigkeit und Wichtigkeit von digitalen Arbeits- und Lernmöglichkeiten verdeutlicht.

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie rasch und effizient wir als moderne Verwaltung auf große Herausforderungen reagieren können. So wurde das Service für die Bürger*innen aufrecht erhalten und waren zu jeder Zeit die systemrelevante Infrastruktur und die Leistungen der Daseinsvorsorge sichergestellt. Letztlich war und ist die positive Bewältigung der Krise aber nur möglich, weil die Mitarbeiter*innen der Stadt Wien stets mit großem Einsatz und in hoher Eigenverantwortung tätig sind.

Um eine Vergleichbarkeit zu ermöglichen werden jedes Jahr die Personalkennzahlen anhand der Personalstruktur und des -aufwandes, der Arbeitszeit, der Gesundheit und der Mobilität der Bediensteten sowie den Ruhestandsversetzungen der Beamt*innen dargestellt.

Ich lade Sie herzlich ein, diesen Personalbericht zu lesen und dabei die Arbeitgeberin Stadt Wien besser kennenzulernen.

Dr.in Cordula Gottwald, MA

Bereichsdirektorin für Personal und Revision